Unfallflucht in Garatshausen

Nicht alle Latten am Zaun: Wer hat Schuld?

Wer hat die Latte im Zaun auf dem Gewissen? Diese Frage beschäftigt ein Garatshauser Ehepaar – und die Polizei, die nach einem möglichen Unfallverursacher sucht.

Garatshausen – Eine 56-jährige Garatshauserin stellte am Montag gegen 13.40 Uhr fest, dass an ihrem Holzzaun eine Latte gebrochen ist. Um 10 Uhr soll die Zaunlatte noch unversehrt gewesen sein, teilt die Polizei mit. Der Ehemann (55) der Frau hatte gegen 11 Uhr beobachtet, dass ein weißer Lieferwagen an der fraglichen Stelle wendete. Die Polizei macht in ihrem Bericht ausdrücklich keine Schuldzuweisungen: „Ob der Lieferwagen nun hierbei gegen den Zaun gefahren ist oder genauere Daten des besagten Lieferwagens konnte der Ehemann nicht angeben.“ Der Sachschaden beträgt 80 Euro.    

Rubriklistenbild: © dpa/Friso Gentsch

Auch interessant

Kommentare