Vorfahrt missachtet

Unfallflucht: Radler (68) verletzt

Nicht nach rechts geguckt, schon ist es passiert. Beim Rechtsabbiegen in die Münchner Straße in Kempfenhausen hat ein unbekannter Autofahrer einem Radler die Vorfahrt genommen. Der Radler stürzte und verletzte sich erheblich.  

Kempfenhausen – Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Dienstagabend in Kempfenhausen einen Radler übersehen und ihm die Vorfahrt genommen hat – dieser stürzte und verletzte sich dabei erheblich. Von dem Fahrer fehlt bislang jede Spur.

Der 68-jährige Fahrradfahrer aus München war gegen 19.53 Uhr auf der Seestraße unterwegs, als er von Berg kommend in Kempfenhausen die Münchner Straße entlang fuhr. Vermutlich kam aus der Seestraße ein Autofahrer und bog nach rechts ab. Er übersah dabei den Radfahrer. Der bremste und stürzte, allerdings ohne das Auto zu berühren. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne dem Radler zu Hilfe zu kommen – das ist Unfallflucht, so die Polizei.

Der Münchner erlitt erhebliche, ernst zu nehmende Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen in eine Münchner Klinik gebracht. Sein Fahrrad wurde nur leicht beschädigt. Die Polizei geht von 100 Euro Sachschaden aus. Zeugen des Unfalls sollen sich bei der Polizei melden. Hinweise an (0 81 51) 36 40. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brandstiftung? Brunnangerhalle bleibt weiterhin gesperrt
Ein Brand in der Herrentoilette der Gaststätte Zeitlos ist dafür verantwortlich, dass die Starnberger Brunnangerhalle am Montag vorerst geschlossen bleiben musste. …
Brandstiftung? Brunnangerhalle bleibt weiterhin gesperrt
Eine Öko-Stadt ganz aus Legosteinen
Umweltbildung mit Spiel und Spaß kombinieren, das gelang am Wochenende der Evangelischen Jugend in Pöcking. Aus rund 100 000 Legosteinen ließen sie Schüler eine …
Eine Öko-Stadt ganz aus Legosteinen
Schuldenfrei bei voller Kasse
Der Haushalt für die Gemeinde Berg präsentiert sich solide: wie immer ohne Kreditaufnahme und mit einem Polster für den Rathausneubau. Erstmals tauchte im Zuge der …
Schuldenfrei bei voller Kasse
Zahlen, Daten, Fakten
Viele Eltern bei gut besuchter Informationsveranstaltung der Fördervereins zweites Gymnasium im westlichen Landkreis in Herrsching.
Zahlen, Daten, Fakten

Kommentare