+
Die Polizei Gauting sucht Zeugen in zwei Fällen: Einmal geht es um das unerlaubte Entfernen vom Unfallort, einmal um die Zerstörung eines Jägerstandes.

Polizei

Unfallflucht und Vandalismus

  • schließen

Gauting - Die Polizei in Gauting bittet die Bevölkerung in zwei Fällen um Hilfe - einmal geht es um Unfallflucht und einmal um Sachbeschädigung.

Wie die Beamten mitteilen, ist am Dienstag etwa um 17.30 Uhr der Renault Twingo einer 52-jährigen Gautingerin auf dem Lidl-Parkplatz angefahren worden. Als die Geschädigte zu ihrem Auto zurückkam, bemerkte sie, dass ihre linke hintere Fahrzeugseite verkratzt war. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Auf einen Jägerstand hatten es in der Zeit zwischen Ostersonntag und Dienstag, 16.30 Uhr, bislang noch unbekannte Täter abgesehen. Jedenfalls wurde das Holzgestell, das sich am Gilchinger Hauptweg in Gauting befand, mutwillig zerstört. Der Schaden wird hierbei auf rund 500 Euro geschätzt. Um in beiden Fällen zielgerichtet weiterermitteln zu können, bittet die Inspektion Gauting nun um Hilfe. Wer in einem der beiden Fälle verdächtige Beobachtungen gemacht hat, kann sich unter (0 89) 8 93 13 30 melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefangen zwischen Sucht und Depression
Beim Suchtpräventionstag am Gautinger Otto-von-Tauber-Gymnasium erzählten zwei Betroffene den Schülern von ihrem Schicksal. Zudem entstand unter den Schülern eine …
Gefangen zwischen Sucht und Depression
Vor vier Jahren starb Leo (13) beim Rudern: Bis heute ist ungeklärt, wer den Unfall verschuldete
Über vier Jahre sind seit dem tödlichen Ruderunfall eines Münchner Schülers (13) vergangen – und noch immer gibt es keinen Prozesstermin. 
Vor vier Jahren starb Leo (13) beim Rudern: Bis heute ist ungeklärt, wer den Unfall verschuldete
Fußgänger und Radler brauchen Geduld 
Was Rad- und auch Fußwege angeht, ist in der Gemeinde Seefeld weiter Geduld gefragt. 
Fußgänger und Radler brauchen Geduld 
Auto im Schaufenster der ehemaligen Buchhandlung
Ein Auto ist am Samstagmorgen im Schaufenster der ehemaligen Buchhandlung Greiner an der Starnberger Ludwigstraße gelandet. Die 73 Jahre alte Fahrerin erlitt leichte …
Auto im Schaufenster der ehemaligen Buchhandlung

Kommentare