+
Ein verlassener Koffer stand am Dienstagvormittag in der Unterführung am Nepomukweg in Starnberg

Unterführung in Starnberg

Irritationen um einsamen Koffer

Starnberg - Ein scheinbar vergessener Koffer hat in der Starnberger Innenstadt am Dienstagmorgen für Irritationen gesorgt - bis Polizisten ihn öffneten.

In der Unterführung unter der Bahnlinie am Nepomukweg in Starnberg ist am Dienstagmorgen ein herrenloser Koffer gefunden worden. Polizeibeamte fackelten nicht lange und öffneten den Koffer. Inhalt: Abfall. Somit liegt der Schluss nahe, dass der Koffer nicht vergessen wurde.

Nach Angaben der Starnberger Inspektion werden Koffer und Inhalt vom Bauhof entsorgt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

7,5-Tonnen-Lkw fährt auf Auto auf
Auf der Weilheimer Straße kam es am Montag ab 14.10 Uhr für eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen.
7,5-Tonnen-Lkw fährt auf Auto auf
Betrunken, wohnsitzlos, ohne Fahrschein: Polizei nimmt 19-Jährigen mit
Ein 19 Jahre alter Mann aus Starnberg ist in einer S6 ausfallend geworden. Selbst auf der Polizeiwache weigerte er sich, den Aufforderungen nachzukommen.
Betrunken, wohnsitzlos, ohne Fahrschein: Polizei nimmt 19-Jährigen mit
Fälle von Homejacking häufen sich - das steckt dahinter
Die dunkle Jahreszeit nutzen Kriminelle leider immer wieder für ihre Taten. Die Kriminalpolizei warnt vor einem speziellen Fall.
Fälle von Homejacking häufen sich - das steckt dahinter
20-Jährige am Kurpark sexuell genötigt
Eine 20-jährige Frau wurde am Herrschinger Kurpark von zwei Männern sexuell genötigt, wie sie die Polizei berichtet. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen.
20-Jährige am Kurpark sexuell genötigt

Kommentare