1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

Unterkühlung: 54-Jähriger in kritischem Zustand

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Starnberg - Die Ärzte kämpfen weiter: Ein Starnberger, der am Sonntag extrem unterkühlt mit einer Körpertemperatur von nur noch 26 Grad aufgefunden worden war, befindet sich weiter in kritischem Zustand. Inzwischen weiß die Polizei mehr über den Fall.

Lesen Sie auch:

Nachbarn finden Mann: 26 Grad Körpertempertur

Am Samstagmittag war der 54-jährige Alkoholkranke letztmals gesehen wirden. Irgendwann danach muss er beim Weg durch den Hausflur seinen Schlüsselbund verloren haben und kam nicht mehr in seine Wohnung. Nur mit einem T-Shirt bekleidetet, hatte sich der Mann in die Tiefgarage gelegt. Dort war er am Sonntagmittag von einer 79-jährigen Nachbarin gefunden worden. Der Mann befindet sich in kritischem Zustand.

Hinweise auf Fremdverschulden hat die Polizei nicht entdeckt. Dafür den Schlüsselbund.

Auch interessant

Kommentare