Vorfall in Herrsching

Grieche rettet demente Frau

Herrsching - Wie gut, dass es so aufmerksame Menschen gibt: Ein Grieche hat am Donnerstag eine demente Frau in Herrsching aus dem Gefahrenbereich der S-Bahn-Gleise geholt

Auf den ersten Blick sah es wie ein Suizidversuch, doch das war es nicht - Hintergrund eines Vorfalles in Herrsching war dementes Verhalten einer 71-Jährigen. Eine Frau, die am Donnerstagnachmittag in Herrsching im Gleis stand, wurde von einem Griechen aus dem Gefahrenbereich gezogen. 

Kurz nach 16 Uhr wurde der Leitstelle der Bundespolizei am Bahnhof Herrsching eine Person im Gleis gemeldet. Eine ausfahrbereite S-Bahn konnte nicht abfahren, da sich eine ältere Frau im Gleisbereich befand. Eine alarmierte Streife der Landespolizei nahm sich zunächst der Frau und des Vorfalles an. Ein S-Bahn-Reiniger hatte erkannt, wie eine ältere Frau von Bahnsteig herab ins Gleis stieg. Der 53-jährige Grieche folgte - nach kurzem Blickkontakt mit dem Triebfahrzeugführer - der Frau und zog sie aus dem Gefahrenbereich, teilte die Bundespolizei mit.

Nachdem die Frau an Beamte der Bundespolizei übergeben worden war, meldete sich eine Frau einer nahe gelegenen Pflegeeinrichtung. Sie erkannte die augenscheinlich verwirrte und demente Frau als Bewohnerin. Daraufhin wurde die 71-Jährige von den Beamten dem dortigen Pflegepersonal übergeben. Es kam zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen im Bahnverkehr der S8.

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeitsunfall: Polizei sperrt Münchner Straße
Wegen eines schweren Arbeitsunfalles ist am Nachmittag ein Rettungshubschrauber auf dem Gelände des Starnberger Landratsamtes gelandet. Zuvor hatte die Polizei …
Arbeitsunfall: Polizei sperrt Münchner Straße
Brief der Regierung schockt Gemeinderat
Die Gemeinde Andechs hat kurz um ihre aktuellen Pläne für die Sporthalle und das Kinderhaus in Erling gebangt. Ein Schreiben der Regierung zu fest eingeplanten …
Brief der Regierung schockt Gemeinderat
17-Jährige in Krailing sexuell belästigt - Mann schleckt sie ab
Eine 17-jährige Schülerin ist in Krailling sexuell belästigt worden. Sie konnte sich gerade noch zu ihrer Freundin retten. Die Polizei sucht Zeugen.
17-Jährige in Krailing sexuell belästigt - Mann schleckt sie ab
Bagger und Kieslaster beenden Nachtruhe abrupt
„Der Lärm geht oft um 7 Uhr in der Früh los“, bedauerte Dr. Hans-Jürgen Bruer in der Bürgerfragestunde vor Beginn der Gautinger Gemeinderatssitzung am Dienstagabend …
Bagger und Kieslaster beenden Nachtruhe abrupt

Kommentare