+
Ulla Ottmar ist vom Vorsitz des Seniorenbeirats in Gauting zurückgetreten.

Ulla Ottmar wirft hin

Gauting - Nach Johann Krepold  wirft jetzt auch Seniorenbeiratsvorsitzende Ulla Ottmar den Bettel hin.

„Mit sofortiger Wirkung“ habe die Chefin der Seniorenvertretung ihr Amt niedergelegt, hieß es gestern in einer Pressemitteilung des Rathauses. Und: „Wir bedauern diese Entscheidung.“ Weiter heißt es: „Die Erste Bürgermeisterin und die Verwaltung betonen ausdrücklich, dass ihnen daran liegt, weiterhin mit dem Seniorenbeirat in allen seniorenrelevanten Belangen kooperativ zusammenzuarbeiten.“

Ulla Ottmar wollte sich gestern zu ihrem Schritt nicht äußern. Damit gieße sie nur Öl ins Feuer, sagte Ottmar nach dem Eklat mit Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger in der jüngsten Seniorenbeirats-Sitzung (wir berichteten). Voraussichtlich am 17. oder 18. August werde das Gremium unter der Leitung von Dr. Klaus Wagner zu einer internen Sitzung zusammenkommen – und überlegen, „wie die Geschichte weitergeht“. Falls gewünscht bleibe sie als einfaches Mitglied im Seniorenbeirat – aber eben nicht als Vorsitzende.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pkw fliegt durch die Luft
Ein Dießener flog am Donnerstagabend mit seinem Auto zehn Meter durch die Luft - er musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
Pkw fliegt durch die Luft
Bahnvertrag: Jetzt geht’s in die Schlichtung
Eine millionenschwere Schadenersatzklage der Deutschen Bahn gegen die Stadt Starnberg wegen des auslaufenden Bahnvertrags ist vorerst vom Tisch. Der Stadtrat hat sich am …
Bahnvertrag: Jetzt geht’s in die Schlichtung
Kommentar: Der blanke Zynismus
Ein Dankeschön an all die fleißigen Paketdienstler, die derzeit im Dauerstress sind.
Kommentar: Der blanke Zynismus
Ganz miese Masche: Betrüger macht Starnberger Geschäfte unsicher
Gleich mehrere Ladenbesitzer aus Starnberg warnten gestern vor einem mutmaßlichen Betrüger, der versucht, mit einer neuen Masche Geld zu machen.
Ganz miese Masche: Betrüger macht Starnberger Geschäfte unsicher

Kommentare