+
Dicker Qualm: Eine Scheune in Wangen ist in Brand geraten.

Brand in Wangen

Pferdescheune lichterloh in Flammen

Wangen - In Wangen ist am Sonntagnachmittag ein Brand in einer Scheune ausgebrochen. Die Ursache ist bislang noch ungeklärt.

Gegen 17 Uhr ist in einer Scheune in Wangen ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude stand lichterloh in Flammen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten sofort aus, sind im Moment aber noch mit den Löscharbeiten beschäftigt. Diese dürften sich bis in den späten Abend hinziehen.

Als der Brand ausbrach, befanden sich drei Pferde in der Scheune. Diese konnten aber rechtzeitig gerettet werden.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf mindestens 70.000 Euro.

Scheune in Wangen steht lichterloh in Flammen

Scheune in Wangen steht lichterloh in Flammen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein erster Blick auf das Schulhaus
Es wird, das neue Schulhaus in Weßling. Planer und Architekten haben sich im Weßlinger Gemeinderats vorgestellt - und auch öffentlich erste Bilder gezeigt. 
Ein erster Blick auf das Schulhaus
Alles auf Anfang im Seefelder Jugendhaus
Die Wände sind geweißelt, alles ist aufgeräumt: Das Seefelder Jugendhaus ist aus seinem fast zweijährigen Dornröschenschlaf erwacht. Alles auf Anfang, lautet die Devise. …
Alles auf Anfang im Seefelder Jugendhaus
Midgardhaus: Wirt Fritz Häring hört auf
Das Tutzinger Midgardhaus steht vor Veränderungen. Die Wirtsleute Marlies und Fritz Häring wollen sich in absehbarer Zeit zurückziehen. Verhandlungen über die Nachfolge …
Midgardhaus: Wirt Fritz Häring hört auf
Dießener Geräusche als Kunstwerke
Klingendes und Visuelles verbindet ein Klangprojekt in Dießen. 
Dießener Geräusche als Kunstwerke

Kommentare