1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

Wasser sorgt für Einsatzflut

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Starnberg - Das Hochwasser macht's aus: Die Zahl der Einsätze ist für die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr Starnberg 2010 stark gestiegen. Fast kein Tag blieb ohne Alarm.

430 Einsätze stehen in der Statistik für 2010, 129 mehr als noch 2009. Mehr als 70 Prozent sind technische Hilfeleistungen - das ist an sich kein ungewöhnlicher Wert. Hochwasser-Hilfe wäre der treffendere Begriff, denn der über Wochen hohe Seepegel hat der Wehr eine wahre Flut von Einsätzen - vor allem in der Wassersportsiedlung in Starnberg - beschert. Der August allein schlug mit 119 solchen Hilfeleistungen zu Buche, an manchen Tagen waren es mehr als 40. Brände gab es dagegen im ganzen Jahr nicht so viele, nämlich nur 36.

Details wird die Wehr bei der Mitgliederversammlung am Freitag, 14. Januar, im Gerätehaus vorlegen.

Auch interessant

Kommentare