Glücklich über die neue Unterkunft von Rettungsbooten und -autos in der Stampfgasse (v.l.): Alexander Klinke, Richard Ferschke (BRK-Bereitschaftsleiter Seefeld) und Ingo Cada (Leiter Wasserwacht). Foto: svj

Wasserwacht und BRK-Bereitschaft im neuen Heim

Oberalting - Wasserwacht Pilsensee und BRK-Bereitschaft Seefeld sind in ihrem neuen Heim angekommen. Am Sonntag wurde Einweihung gefeiert.

In Seefeld haben am Sonntag vier Rettungsautos und zwei stationäre Boote ein neues Heim gefunden. Dank einer Kooperation zwischen der Wasserwacht Pilsensee und der BRK-Bereitschaft Seefeld konnte zu diesem Zweck ein Gebäude aus den 70er Jahren renoviert werden, in dem einst die Feuerwehr untergebracht war.

„Eine neue Unterkunft war aber auch dringend nötig. Vorher haben die Autos und Boote entweder draußen oder in einem unbeheizten Bauhof gestanden“, erklärt Alexander Klinke, von der BRK-Bereitschaftsleitung. Das sei nicht sehr materialschonend gewesen. „Wir haben dann mit der Gemeinde gesprochen und die hat uns unter einer symbolischen Pacht das Haus vermietet. Wir müssen praktisch nur die Nebenkosten zahlen“, sagt Christian Schlosser, Technischer Leiter der Wasserwacht. Der Pachtvertrag ist auf fünf Jahre begrenzt. Natürlich hoffen die Vereine, dass der Vertrag zu gegebener Zeit verlängert wird.

„Das Haus dient nicht nur zur Unterstellung, es fördert auch unser Vereinsleben“, erklärt der 34-Jährige. So können gemeinsame Veranstaltungen geplant werden. Der Saal über der Halle kann entsprechend als Fortbildungs- und Tagungsstätte dienen. „Wir wollen vor allem Kinder und Jugendliche für unsere Tätigkeit begeistern“, sagt Alexander Klinke.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona und die Kartoffel
Keine öffentlichen Veranstaltungen, kein Bedarf an Pommes: Dies bekommen die Landwirte zu spüren. Ihre Kartoffellager sind viel voller als sonst um diese Jahreszeit. 
Corona und die Kartoffel
18-Jährige übersieht Motorradfahrer
Ein Unfall hat sich am Montagabend in Gilching ereignet. Ein 24-jähriger Motorradfahrer hatte dabei Glück im Unglück.
18-Jährige übersieht Motorradfahrer
Doppelschlag: Zwei Unfälle binnen Minuten
Feuerwehr und Polizei hatten in Perchting am Montagabend alle Hände voll zu tun: Nachdem es einmal krachte, folgte sogleich ein zweiter Unfall.
Doppelschlag: Zwei Unfälle binnen Minuten
SARS-CoV-2: Ein neuer Fall am Dienstag
Nach dem Ausbruch in Hechendorf und Gilching hat sich die Lage beim Coronavirus wieder etwas beruhigt. Am Dienstag kam ein Fall dazu.
SARS-CoV-2: Ein neuer Fall am Dienstag

Kommentare