+
So sieht die Webseite derzeit aus.

Starnberg

Webseite der Stadt offline

Starnberg – Die Internetseite der Stadt Starnberg ist seit gestern weitgehend offline – sehr viel mehr als „Wartungsarbeiten“ gibt es nicht zu lesen.

Hintergrund ist ein massiver Fehler auf der Seite, sodass große Teile der Beiträge insbesondere auf der Startseite (Homepage) eher den Eindruck von Gestammel den von wichtiger Information machten (wir berichteten). Die Behebung des Schadens jedoch erwies sich als deutlich komplizierter als gedacht. Ursache war wohl ein Fehler bei einem Serverumzug, also beim Wechsel des Zentralcomputers, der die Seiten einem Internetnutzer zur Verfügung stellt.

Nach Angaben von Stadtsprecherin Lena Choi wollte das Rathaus das Wirrwarr nicht länger im Netz lassen und schaltete die Seite deswegen ab. Wie lange die Reparatur der Seite dauern wird, war gestern Nachmittag noch offen. Damit sind auch Onlinedienste des Einwohnermeldeamtes und anderer Ämter nicht nutzbar.  ike

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Dame hat das letzte Wort
„Katharina“ und „Martin“ heißen die beiden neuen Glocken der evangelischen Kirchengemeinde in Berg, die am Sonntag geweiht wurden.
Die Dame hat das letzte Wort
Großeinsatz der Rettungskräfte
Zu einem Großeinsatz rückten Feuerwehr und Rettungsdienst am Sonntagmittag aus - zum Glück war alles nicht so schlimm.
Großeinsatz der Rettungskräfte
Unbekannter rutscht über Motorhaube
Wer macht denn sowas? Ein Unbekannter hat einem Audi in Gauting eine kräftige Delle verpasst.
Unbekannter rutscht über Motorhaube
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt Jogger
Zwei Frauen meldeten der Polizei einen Mann, der nur mit Turnschuhen bekleidet im Wald unterwegs war. Die Beamten wurden schnell fündig.
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt Jogger

Kommentare