Polizeibericht

Kollision beim Einfädeln

Nahe der Autobahn-Anschlussstelle Oberpfaffenhofen an der A 96 hat es am Samstagabend gekracht. Die Bilanz: Vier Leichtverletzte und etwa 8000 Euro Sachschaden. 

Gilching - Gekracht hat es am Samstagabend um 20.10 Uhr nahe der Anschlussstelle Oberpfaffenhofen: Ein 42-Jähriger aus Fürnitz bei Kärnten und ein 23-Jähriger aus München waren mit ihren Fahrzeugen an der Anschlussstelle Oberpfaffenhofen von der Lindauer Autobahn A 96 abgefahren und auf den nebeneinander liegenden Abbiegespuren nach links auf die Landsberger Straße abgebogen. Nach wenigen Metern verengt sich dort die Straße auf eine Fahrspur. Der 42-Jährige schnitt beim Einfädeln den 23-Jährigen, die Fahrzeuge kollidierten. Fahrer und Beifahrer beider Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 8000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Student (22) stirbt durch Blitzschlag an der Brecherspitze - wie es zu dem Unglück kam
Die beiden Studenten aus dem Landkreis Starnberg freuen sich auf eine schöne Tour bei Traumwetter auf die Brecherspitze überm Schliersee. Dann verdunkelt sich der …
Student (22) stirbt durch Blitzschlag an der Brecherspitze - wie es zu dem Unglück kam
Aktionsprogramm für Frosch und Kröte
An der Weßlinger Umfahrung wird weiter gearbeitet, vor allem, was den Amphibienschutz angeht. 
Aktionsprogramm für Frosch und Kröte
Autotür angefahren: 105 000 Euro Schaden
Totalschaden wegen einer Autotür: Ein 28-Jähriger hatte am Pfingstmontag aber Glück im Unglück. 
Autotür angefahren: 105 000 Euro Schaden
Heimatbuch mit besonderem Charme
Robert Volkmann strahlt. Vor ihm liegt die druckfrische Neuauflage der 1981 veröffentlichten Aufzeichnungen „Unser Heimatort Breitbrunn“ aus der Feder von Creszentia …
Heimatbuch mit besonderem Charme

Kommentare