+
Symbolfoto

Bei Aufräumarbeiten

Mit Fuß in Häcksler geraten: Hubschrauber bringt Waldarbeiter ins Klinikum

  • schließen

Schrecklicher Unfall im Gemeindegebiet von Weßling: Ein 45 Jahre alter Waldarbeiter hat sich dabei am Donnerstag schwer verletzt.

Weßling - Der Mann aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen war gerade mit Aufräumarbeiten beschäftigt, als er gegen 16.35 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache mit einem Fuß in den Arbeitsbereich eines Häckslers geriet. Dabei zog er sich Verletzungen zu, berichtet die zuständige Polizeiinspektion Herrsching. Der 45-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren medizinischen Versorgung ins Unfallklinikum Murnau geflogen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Traum vom Aufstieg lebt
Es wäre die Krönung einer starken Saison: Am Sonntag (16 Uhr) bestreiten die Handballer des TSV Herrsching II beim TSV Mindelheim das Rückspiel um den Aufstieg. …
Traum vom Aufstieg lebt
Der Landkreis Starnberg auf zwei Rädern
Es geht los: Am Sonntag beginnt das dreiwöchige Stadtradeln im Landkreis Starnberg. Die Organisatoren hoffen auf viele Teilnehmer - und alte Bilder.
Der Landkreis Starnberg auf zwei Rädern
Immer noch vermisst: Wo steckt Chantal (14)?
In Gauting wird die 14 Jahre alte Chantal Schniedermann vermisst. Die Polizei bittet nun die Öffentlichkeit, Augen und Ohren offen zu halten.
Immer noch vermisst: Wo steckt Chantal (14)?
Die Feuerwehr lädt ein
Die Freiwillige Feuerwehr Herrsching freut sich zum Tag der offenen Tür an diesem Sonntag auf viele Gäste, denn es gibt viel zu sehen.
Die Feuerwehr lädt ein

Kommentare