+
Symbolfoto

Bei Aufräumarbeiten

Mit Fuß in Häcksler geraten: Hubschrauber bringt Waldarbeiter ins Klinikum

  • schließen

Schrecklicher Unfall im Gemeindegebiet von Weßling: Ein 45 Jahre alter Waldarbeiter hat sich dabei am Donnerstag schwer verletzt.

Weßling - Der Mann aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen war gerade mit Aufräumarbeiten beschäftigt, als er gegen 16.35 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache mit einem Fuß in den Arbeitsbereich eines Häckslers geriet. Dabei zog er sich Verletzungen zu, berichtet die zuständige Polizeiinspektion Herrsching. Der 45-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren medizinischen Versorgung ins Unfallklinikum Murnau geflogen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Centrum-Garage ist verkauft - privater Investor schlägt zu
Eine Privatfirma übernimmt die Tiefgarage an der Starnberger Hauptstraße mit 307 Stellplätzen. Die Stadt kommt bei dem Geschäft nicht zum Zug.
Centrum-Garage ist verkauft - privater Investor schlägt zu
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Zwei Frauen meldeten der Polizei einen Mann, der nur mit Turnschuhen bekleidet im Wald unterwegs war. Die Beamten wurden schnell fündig.
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Die miese Masche der fiesen Lena
Ein ganz besonders mieser Trick kostete einen 23-jährigen Münchner jetzt sein neues iPhone 8.
Die miese Masche der fiesen Lena
Mit Gesicht gegen Pkw-Heck geknallt
Schmerzhafte Verletzungen im Gesicht erlitt ein Rennradfahrer bei einem Auffahrunfall auf der Bahnhofstraße in Gauting.
Mit Gesicht gegen Pkw-Heck geknallt

Kommentare