+
Ein Rettungshubschrauber wurde eingesetzt, um die  verletzte Kradfahererin in eine Klinik zu fliegen. 

Verkehrsunfall

Kradfahrerin kracht in Audi

Ein Unfall mit weitreichenden Folgen. Eine junge Frau wurde schwer verletzt.

Weßling -  Mehr als zwei Stunden war die Umfahrung nach Weßling am Freitagnachmittag gesperrt, nachdem ein Hubschrauber dort landen musste. Zuvor hatte eine Kradfahrerin (17) von der Autobahnbegleitstrecke aus Gilching auf die Umfahrung Richtung Weßling abbiegen wollen, beachtete aber die Vorfahrt nicht und krachte gegen den Audi einer Fahrerin aus Landsberg. Die junge Kradfahrerin erlitt einen Oberschenkelhalsbruch und wurde mit dem Hubschrauber weggeflogen. Insgesamt waren zwei Helikopter gelandet, weil der erste technische Probleme hatte. Die Autofahrerin blieb unverletzt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Mutter der Grundschule geht
Die Rektorin der Ferdinand-Maria-Grundschule wird an diesem Montag in den Ruhestand verabschiedet: Sonja Bode-Schuhmann hinterlässt Spuren.
Die Mutter der Grundschule geht
Kind stürzt aus Fenster: Ehrenamtliche Lebensretter angegriffen
Die Nerven lagen blank, nachdem am Samstagabend ein Kind in der Asylunterkunft in Breitbrunn aus dem Fenster gestürzt ist. First Responder und Notarzt wurden von den …
Kind stürzt aus Fenster: Ehrenamtliche Lebensretter angegriffen
Andechser Hof: „Es gibt nur Verlierer“
Nach dem Scheitern der Verhandlungen zwischen Gemeinde Tutzing und Kloster Andechs über die Zukunft des Andechser Hofs suchen beide Seiten nach einer Lösung für das …
Andechser Hof: „Es gibt nur Verlierer“
Zivilstreife in Gauting zur Vollbremsung gezwungen
Das war ein ganz klassischer Fall von selbst schuld und Pech gehabt...
Zivilstreife in Gauting zur Vollbremsung gezwungen

Kommentare