+
Ein Reh ergreift die Flucht. Unbekannte haben bei Hochstadt gewildert. 

Wilderer bei Hochstadt

Polizei sucht Wilderer

Hochstadt - Unbekannte haben im Wald bei Hochstadt, Gemeinde Weßling, ein Reh erlegt. Nun sucht die Polizei die Wilderer.

Das ist ein eher seltener Fall: Mit Wilderern hat es die Polizei in Herrsching zu tun. Unbekannte haben offensichtlich bereits in der Nacht auf vergangenen Freitag im Wald zwischen Hochstadt und Gut Delling ein Reh erlegt. Der zuständige Jäger fand am Waldweg zwischen diesen beiden Ortsteilen jedenfalls einen Blutfleck, Haare des Tieres sowie Spuren eines Fahrzeugs. Die Polizei in Herrsching geht aufgrund der Spurenlage davon aus, dass sich die Tat zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 6 Uhr in der Früh ereignet haben muss. Wer zu diesem Zeitpunkt Personen oder Fahrzeuge in diesem Waldstück beobachtet hat wird gebeten, sich mit der Polizei unter  Rufnummer (0 81 52) 9 30 20 in Verbindung zu setzen. Jagdwilderei wird in Deutschland als eine „Straftat gegen das Vermögen und gegen Gemeinschaftswerte“ geahndet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der „Revolver“-Mann und die Beatles: Ausstellung mit Klaus Voormann
Die neue Ausstellung der Reihe „nah - fern“ in der Schalterhalle des historischen Bahnhof See beschäftigt sich mit Klaus Voormann und seinem legendären …
Der „Revolver“-Mann und die Beatles: Ausstellung mit Klaus Voormann
David Göttler: „Berge sind meine längste Beziehung“
Der gebürtige Starnberger David Göttler ist einer der Stars beim Tag des Berges am 28. Mai auf Kloster Andechs. Der Starnberger Merkur hat mit ihm über seine …
David Göttler: „Berge sind meine längste Beziehung“
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Zwei Frauen meldeten der Polizei einen Mann, der nur mit Turnschuhen bekleidet im Wald unterwegs war. Die Beamten wurden schnell fündig.
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Brandopfer von Tutzing: Benötigt wird alles
Nach dem Feuer vom vergangenen Sonntag versuchen Ehrenamtliche fieberhaft, den Familien zu helfen, die ihr Zuhause verloren haben. Der Gutachter schätzt den Schaden …
Brandopfer von Tutzing: Benötigt wird alles

Kommentare