+
Symbolbild

Polizeibericht

Riesenglück für sturzbetrunkene Münchnerin

  • schließen

Weßling - Zu einem äußerst ungewöhnlichen Unfall wurde am Mittwoch eine Streife der Polizeiinspektion Germering nach Weßling im Landkreis Starnberg gerufen, bei dem eine mit knapp vier Promille alkoholisierte Frau aus München beteiligt war.

Gegen 17.45 Uhr rangierte ein 45-jähriger Kraftfahrer aus Moorenweis zunächst mit seinem Sattelzug auf dem Parkplatz eines Discounters in der Argelsrieder Straße in Weßling, als er von Passanten darauf aufmerksam gemacht wurde, dass etwas nicht stimmt.

Daraufhin stoppte er umgehend seinen LKW und sah, dass sich eine Frau zwischen seiner Zugmaschine und dem dahinter liegenden Auflieger befand. Wie die Frau auf diese erhöhte Position geraten war, konnte keiner der anwesenden Zeugen beschreiben. Die Münchnerin selber konnte aufgrund ihrer Alkoholisierung auch keine Angaben darüber machen. Glücklicherweise hatte sich die Frau außer Schürfwunden im Gesicht keinerlei Verletzungen zugezogen. Sie wurde zur Ausnüchterung und zur weiteren Aufklärung mit einem Rettungsfahrzeug in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert, berichtet die Polizei am Donnerstag.

Da der Sattelzug unmittelbar zuvor in einer Linkskurve unterwegs war, kann ausgeschlossen werden, dass der Lkw die Frau zuvor erfasst hatte. Vielmehr erscheint es sehr wahrscheinlich, dass die Frau aufgrund ihres Alkoholpegels in den mit Schrittgeschwindigkeit fahrenden Sattelzug gestolpert war und dadurch in diese Position geriet. Glücklicherweise wurde sie von Passanten rechtzeitig bemerkt, so dass der nicht ungefährliche Vorfall für sie relativ glimpflich ausging.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

5000 Haushalte zeitweise ohne Strom
In Teilen der Gemeinde Berg am Ostufer des Starnberger Sees und anderen Orten ist am Sonntagnachmittag der Strom ausgefallen. Ursache: ein Kabel.
5000 Haushalte zeitweise ohne Strom
Schwitzen, schauen, kaufen
Verschwitzt, aber glücklich: So war die Stimmung der Organisatoren des Marktsonntags in Starnberg. Trotz der Hitze flanierten die Besucher durch die für Autos gesperrte …
Schwitzen, schauen, kaufen
„Ein glorreicher Tag“ für den BYC
Riesenfreude beim Bayerischen Yacht-Club: Die Starnberger Segler haben den Bundesliga-Spieltag am Bodensee gewonnen. Der DTYC Tutzing wurde Fünfter, der Münchner …
„Ein glorreicher Tag“ für den BYC
Angetrunkener Autofahrer rammt Motorrad
Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer aus Starnberg bei einem Unfall am Samstag in Dietramszell.
Angetrunkener Autofahrer rammt Motorrad

Kommentare