1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

Wieder Gasgeruch: Bewohner aus Haus evakuiert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gauting - Zweiter Fall in wenigen Tagen: Wieder hat eine Person Gas gerochen, wieder mussten die Bewohner eines Hauses evakuiert werden.

Der erste Fall trug sich am Sonntag an der Römerstraße zu (wir berichteten). Am Mittwoch gegen 16.50 Uhr meldete nun ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Pötschener Straße in Gauting der Polizei, dass er an der Heizungsanlage im Keller Gas gerochen habe. Auch die herbeigeeilten Beamten bemerkten den Geruch - die zwölf Parteien des Hauses wurden evakuiert.

Neben der verständigten Feuerwehr untersuchte auch die Gaswache der Stadtwerke München die Heizungsanlage. Es wurde festgestellt, dass eine Verschraubung an der Heizungsanlage leicht undicht war und dadurch etwas Gas ausgetreten war. Nachdem keine Gefahr bestand, konnten die Anwohner nach zirka einer halben Stunde wieder in ihre Wohnungen zurück. Um die Abdichtung der Anlage kümmerten sich die Stadtwerke München.

Auch interessant

Kommentare