Wieder Unfall vor der Feuerwache

Starnberg - Die Kreuzung vor dem Starnberger Feuerwehrgerätehaus ist gefährlich - am Donnerstag hat es dort wieder gekracht.

Weil etwas unübersichtlich, ist die Kreuzung Rheinland-/Ferdinand-Maria-Straße direkt vor dem Feuerwehrhaus in Starnberg besonders gekennzeichnet. Unfälle gibt es dennoch - so wie am Donnerstag. Ein 70-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Miesbach war nach Angaben der Starnberger Polizei mit seinem Pkw von der Rheinlandstraße aus Richtung Münchener Straße kommend auf die Ferdinand-Maria-Straße eingebogen und missachtete dabei die Vorfahrt eines auf der Ferdinand-Maria-Straße von rechts kommenden Fahrzeuges. Der Wagen krachte in die Beifahrerseite. Durch den Aufprall wurde der Pkw des 70-Jährigen gegen ein an der Einmündung der Rheinlandstraße aus Richtung Hanfelder Straße stehendes Fahrzeug geschleudert. 

Ein Beifahrer im Wagen des 70-Jährigen erlitt leichte Verletzungen an der Hand und wollte sich in ärztliche Behandlung begehen. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Schaden insgesamt: rund 10 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeitsunfall: Polizei sperrt Münchner Straße
Wegen eines schweren Arbeitsunfalles ist am Nachmittag ein Rettungshubschrauber auf dem Gelände des Starnberger Landratsamtes gelandet. Zuvor hatte die Polizei …
Arbeitsunfall: Polizei sperrt Münchner Straße
Brief der Regierung schockt Gemeinderat
Die Gemeinde Andechs hat kurz um ihre aktuellen Pläne für die Sporthalle und das Kinderhaus in Erling gebangt. Ein Schreiben der Regierung zu fest eingeplanten …
Brief der Regierung schockt Gemeinderat
17-Jährige in Krailing sexuell belästigt - Mann schleckt sie ab
Eine 17-jährige Schülerin ist in Krailling sexuell belästigt worden. Sie konnte sich gerade noch zu ihrer Freundin retten. Die Polizei sucht Zeugen.
17-Jährige in Krailing sexuell belästigt - Mann schleckt sie ab
Bagger und Kieslaster beenden Nachtruhe abrupt
„Der Lärm geht oft um 7 Uhr in der Früh los“, bedauerte Dr. Hans-Jürgen Bruer in der Bürgerfragestunde vor Beginn der Gautinger Gemeinderatssitzung am Dienstagabend …
Bagger und Kieslaster beenden Nachtruhe abrupt

Kommentare