1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

Wittelsbacherstraße gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Starnberg - Buddeln für den Kirchplatz: Die Wittelsbacherstraße in Starnberg wird ab Mittwoch für mindestens sechs Wochen komplett gesperrt. Grund sind Bauarbeiten.

Im Zuge der Neugestaltung des Kirchplatzes werden dort neue Versorgungsleitungen verlegt. Vor Weihnachten waren die Arbeiten eingestellt worden, nun geht es weiter. Zwischen Zweig- und Ludwigstraße ist die Wittelsbacherstraße dicht, auch alle Parkplätze im Baustellenbereich fallen weg. Alternative: Die Tiefgaragen in der Innenstadt, etwa jene der Kreissparkasse an der Luwdigstraße. Dort parken Kurzparker umsonst.

Während der Bauarbeiten können nur Grundstückseigentümer in den Baustellenbereich einfahren, müssen aber ihre Mülltonnen bis an die nächste Kreuzung rollen. Die Busse werden umgeleitet, die Details dazu hängt der MVV an den Haltestellen aus.

Auch interessant

Kommentare