Die Polizei ermittelt wegen eines Einbruchs in Steinebach.
+
Die Polizei ermittelt wegen eines Einbruchs in Steinebach.

Unbekannte stehlen Kunstgegenstände

Einbruch in Haus am See

Unbekannte sind vermutlich zwischen vergangenen Donnerstag, 18 Uhr, und Samstag, 14 Uhr, in ein Anwesen an der Seepromenade in Steinebach eingebrochen - und haben dort Kunstgegenstände gestohlen.

Steinebach - Wie die Polizei berichtet, war einem 86-jährigen Steinebacher am Samstag gegen 14 Uhr aufgefallen, dass an dem Gebäude eine Scheibe eingeschlagen worden war. Außerdem steckte die Sicherungskette von innen an der Haustüre.

Der Mann versicherte sich beim vorübergehen nicht anwesenden Hauseigentümer (65), dass sich eigentlich in dem Anwesen niemand aufhalten sollte. Daraufhin rief er die Polizei.

Auf den ersten Blick fehlte in dem Gebäude nichts. Auf dem Boden lagen lediglich ein zerbrochener Wandspiegel und ein Porzellanteller. Im Nachgang allerdings teilte der Hauseigentümer der Polizei mit, dass mehrere Kunstgegenstände, darunter Figuren, gestohlen wurden. Die Polizei geht von einem Beuteschaden im niedrigen vierstelligen Bereich aus.

Die Ermittlungen dauern an. Wer im oben genannten Zeitraum eine verdächtige Person im Bereich der Seepromenade wahrgenommen oder auch anderweitig Verdächtiges bemerkt hat, wird gebeten, sich unter  (0 81 52) 9 30 20 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare