+
Vor dem Etterschlager Tunnel hat es am Mittwochabend gekracht.

Etterschlager Tunnel

Auffahrunfall mit sechs Pkw: Hier staut es sich

Am Etterschlager Tunnel auf der A96 kam es am Mittwochabend zu einem Auffahrunfall. Es ist mit Behinderungen zu rechnen.

Wörthsee - Vor dem Etterschlager Tunnel gab es gegen 18 Uhr einen Auffahrunfall mit sechs Autos, wie die Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck mitteilt. Passiert ist es offenbar in Fahrtrichtung München auf der linken Spur.

Es ist mit Behinderungen zu rechnen, die Autos werden derzeit geborgen. Ein Polizeisprecher sagt: „Ich gehe davon aus, dass der Verkehr in einer Stunde wieder läuft.“ Derzeit läuft der Verkehr über eine Spur sowie den Standstreifen - deshalb halte sich der Rückstau in Grenzen.

Einige Feuerwehrleute sind im Einsatz, um eventuell auslaufende Mittel zu binden. Ein Leichtverletzter wird von einem Sanitäter versorgt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kind von Sattelschlepper erfasst
Ein elfjähriges Kind ist am Montagnachmittag bei einem Unfall mitten in Starnberg lebensgefährlich verletzt worden. In der Stadt gibt es Behinderungen.
Kind von Sattelschlepper erfasst
Das steckt hinter dem „Ölfilm“ auf dem Starnberger See
Die Ursache des „Ölfilms“ auf dem Starnberger See ist gefunden. Sie ist ganz natürlicher Art.
Das steckt hinter dem „Ölfilm“ auf dem Starnberger See
Holz-Dieb fährt Forstwirt an
Ein Holz-Dieb wurde vom Forstwirt erwischt. Dann wurde der Täter plötzlich handgreiflich und fuhr den Forstwirt an.
Holz-Dieb fährt Forstwirt an
E-Mobilität unter Hochspannung auf dem Kirchplatz
Wie breit das Angebot an Elektroautos mittlerweile ist, zeigte sich am Sonntag beim eRuda-Stopp auf dem Starnberger Kirchplatz. 212 Teilnehme waren mit ihren Fahrzeugen …
E-Mobilität unter Hochspannung auf dem Kirchplatz

Kommentare