+
Spektakuläre Baustelle, aber die Anwohner sind im Stress: Rosemarie Polz betreibt direkt gegenüber an der schmalen Wörthseestraße ein Lebensmittelgeschäft. Und hadert mit dem Baustellenverkehr.

Hang aufwendig abgesichert

Baustelle kostet Anlieger Nerven

  • schließen

Die Baustelle ist spektakulär: Direkt neben einer prächtigen Villa am Hang an der Wörthseestraße in Walchstadt entsteht derzeit ein Mehrfamilienhaus.

Walchstadt  Der Hang wurde aufwendig abgesichert, nun sind die Bauarbeiter mit dem Bau einer Tiefgarage beschäftigt. Seit Tagen rollen schwere Baufahrzeuge an, gestern wurde die Straße komplett gesperrt – mit Ansage. Michael Polz ist trotzdem verärgert. Er fühlt sich schlecht informiert – und fürchtet große Nachteile für den von seiner Frau Rosemarie betriebenen Dorfladen schräg gegenüber der Baustelle. Seit Tagen ist das Geschäft immer wieder schlecht erreichbar. „Oft parken hier auch Baufahrzeuge“, sagt Rosaemarie Polz die sich schon darüber wundert, dass eine Gemeinde ein Bauvorhaben dieser Größenordnung an einer dermaßen stark befahrenen Straße einfach so genehmigt. Neulich erst musste sie ie Arbeiter auffordern, ihre Fahrzeuge woanders abzustellen – sie hatten das Fahrzeug eines Kunden einfach zugeparkt.

Bürgermeisterin Christel Muggenthal kennt das Problem. Die Sperrung der Straße sei jedoch mit der Polizei abgestimmt. Grundsätzlich habe der Bauherr die Verantwortung für die Baustelle und nötige Sperrungen. Er habe die Anlieger auch zwei Tage vorher in Kenntnis gesetzt. „Und die Bauaufsicht im Landratsamt hat die Situation geprüft.“ Abgesehen davon: „Die Gemeinde hat dem Bauherrn die Genehmigung erteilt. Dann muss er dort auch bauen können.“

Für den Verdruss bei Familie Polz hat sie dennoch Verständnis. „Ich verstehe, dass Herr Polz sich aufregt“, sagt sie, und bittet um Geduld.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Party „Karibische Nacht“: Mutmaßlicher Vergewaltiger vor Gericht
Nach einer Party am Starnberger See soll Bader I. nahe dem Bahnhof versucht haben eine Münchnerin zu vergewaltigen. Vor Gericht räumt er die Vorwürfe größtenteils ein. …
Nach Party „Karibische Nacht“: Mutmaßlicher Vergewaltiger vor Gericht
Dem Eichhörnchen zuliebe
Weil er dem possierlichen Eichhörnchen nicht weh tun wollte, versuchte ein Dießener Radlfahrer vor dem Tier auszuweichen - mit schmerzhaften Folgen.
Dem Eichhörnchen zuliebe
Würdigung einer echten Kämpfernatur
Christine Rieser wurde am Mittwoch am Starnberger Friedhof an der Hanfelder Straße beigesetzt. Dabei wurde ihr großes Engagement gewürdigt.
Würdigung einer echten Kämpfernatur
Züge zwischen Starnberg und Tutzing fahren wieder
Ein Lkw blieb in Garatshausen an einer Bahnbrücke hängen. Bis gegen 16 Uhr fuhren deshalb keine Züge zwischen Tutzing und Starnberg.
Züge zwischen Starnberg und Tutzing fahren wieder

Kommentare