+
Symbolfoto

Bei Schneeglätte ins Rutschen gekommen

Frontalzusammenstoß mit MVV-Bus: Fahrgast leicht verletzt

  • schließen

Wörthsee - Am Donnerstagvormittag kam es in der Etterschlager Straße in Wörthsee zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem MVV-Bus und einem VW.

Wie die zuständige Polizei in Herrsching berichtet, befuhr eine 39 Jahre alte Frau aus Steinebach die Etterschlager Straße in nördliche Richtung. Als ihr ein MVV-Bus entgegen kam, musste sie abbremsen und kam auf Grund von Schneeglätte mit ihrem VW ins Rutschen. Bei dem Versuch, einem geparkten Pkw auszuweichen, geriet sie mit ihrem Wagen schließlich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Linienbus. Im Bus stürzte ein 56-Jähriger aus Walchstadt und verletzte sich dabei leicht. Die Etterschlager Straße musste für zwei Stunden gesperrt werden. Den bei dem Unfall entstanden Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 45.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Starnberg-Landsberg am Lech
Wie hat der Wahlkreis Starnberg-Landsberg entschieden? Wir zeigen Ihnen am Sonntag hier die Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Starnberg-Landsberg am Lech
Klinik Seefeld: Neubau an der Eichenallee ist vom Tisch
Paukenschlag in Seefeld: Die Chirurgische Klinik soll nun doch am aktuellen Standort saniert und erweitert werden. Eine mögliche Bebauung des Grundstücks an der …
Klinik Seefeld: Neubau an der Eichenallee ist vom Tisch
Seniorenbeirat dockt beim „Korn“ an
Hilfe im Garten oder bei PC-Problemen – für Rentner mit schmalem Budget gibt’s das schon ab 7 Euro/Stunde. Mit dem gemeinnützigen Dienstleister Grain will der Gautinger …
Seniorenbeirat dockt beim „Korn“ an
Tutzinger Delegation in Bagnères
Chili, Biarritz und eine siegreiche Rugby-Partie - hinter der Tutzinger Delegation liegt ein ereignisreicher Besuch beim französischen Partnerort.
Tutzinger Delegation in Bagnères

Kommentare