+
Symbolbild

Autofahrer brauchten gute Nerven

Auffahrunfall mit sechs Fahrzeugen: Megastau am Etterschlager Tunnel

  • schließen

Megastau: Ein Auffahrunfall kurz nach dem Etterschlager Tunnel hat am Mittwochabend für erhebliche Behinderungen im Berufsverkehr geführt. Pendler aus München standen kilometerlang im Stau.

Etterschlag - Pendler, die am Mittwochabend auf der A96 aus München Richtung Lindau fuhren, standen bei Etterschlag bis etwa 20 Uhr knapp zwei Stunden in einem Megastau. 

Gegen 18.30 Uhr hatte sich nach dem Tunnel Etterschlag ein Auffahrunfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen ereignet. Daraufhin musste die linke Autobahnspur gesperrt werden, um die Unfallstelle zu räumen, so ein Polizeisprecher. Der Verkehr staute sich kilometerlang. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht. Unter anderem waren die Feuerwehren Steinebach und Etterschlag mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großer Aufwand  für kleine  Elsbeere
Die seltene Elsbeere wird von Hand geerntet. Sie zählt zu den wertvollsten und seltensten Bäumen in Deutschland. 
Großer Aufwand  für kleine  Elsbeere
Schlägerei am Kriegerdenkmal
Eine Schlägerei am Kriegerdenkmal hat am Freitagabend die Polizei in Seefeld auf den Plan gerufen. Ein 21-Jähriger Mann aus Seefeld wurde leicht verletzt.
Schlägerei am Kriegerdenkmal
Der Lack ist ab, die Sanierung teuer
Die Fassade des Ammerseegymnasiums in Dießen muss saniert werden.  Die Erneuerung kostet knapp 2,3 Millionen Euro. Der langjährige Rechtsstreit um die Fassadenmängel ist …
Der Lack ist ab, die Sanierung teuer
Viele gute Bekannte machen Jubiläum zum großen Fest
Das Theaterforum Gauting hat am Wochenende 25-jähriges Bestehen gefeiert. Das Fest im Bosco bot ein buntes Programm unter lautem Beifall der Zuschauer.
Viele gute Bekannte machen Jubiläum zum großen Fest

Kommentare