+
Qualm dringt aus der Wohnung im Dachstuhl. Sie ist nicht mehr bewohnbar. 

Feuerwehreinsatz

Kaffeemaschine setzt Wohnung in Brand

Ein technischer Defekt an einer Kaffeemaschine hat am Montagabend für einen Feuerwehreinsatz in Walchstadt gesorgt. Verletzt wurde niemand.

Walchstadt– Das ist nochmal gut gegangen: Ein Feuermelder machte am Montagabend in Walchstadt gegen 20.45 Uhr eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Ortsmitte auf starken Rauch im Dachstuhl aufmerksam. Die Frau alarmierte die Feuerwehr, die den Brand unter Kontrolle brachte und ein Übergreifen des Feuers auf den Dachstuhl verhinderte. Die Mieter der Wohnung sind verreist.

Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 15 000 Euro, die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Auslöser für den Brand war vermutlich ein technischer Defekt an einer Kaffeemaschine.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Oberalting, Walchstadt, Etterschlag und Steinebach mit etwa 60 Kräften. Walchstadts Kommandant Axel Seelig bedankte sich bei allen für die gute Zusammenarbeit. Auf Facebook schrieb eine Nachbarin an die Feuerwehr: „Danke, dass ihr so schnell da wart und schnell gehandelt habt.“   hvp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gefangen zwischen Sucht und Depression
Beim Suchtpräventionstag am Gautinger Otto-von-Tauber-Gymnasium erzählten zwei Betroffene den Schülern von ihrem Schicksal. Zudem entstand unter den Schülern eine …
Gefangen zwischen Sucht und Depression
Vor vier Jahren starb Leo (13) beim Rudern: Bis heute ist ungeklärt, wer den Unfall verschuldete
Über vier Jahre sind seit dem tödlichen Ruderunfall eines Münchner Schülers (13) vergangen – und noch immer gibt es keinen Prozesstermin. 
Vor vier Jahren starb Leo (13) beim Rudern: Bis heute ist ungeklärt, wer den Unfall verschuldete
Fußgänger und Radler brauchen Geduld 
Was Rad- und auch Fußwege angeht, ist in der Gemeinde Seefeld weiter Geduld gefragt. 
Fußgänger und Radler brauchen Geduld 
Auto im Schaufenster der ehemaligen Buchhandlung
Ein Auto ist am Samstagmorgen im Schaufenster der ehemaligen Buchhandlung Greiner an der Starnberger Ludwigstraße gelandet. Die 73 Jahre alte Fahrerin erlitt leichte …
Auto im Schaufenster der ehemaligen Buchhandlung

Kommentare