Ein Autokran installiert die erste Verkehrszeichenbrücke auf der A 96 bei Greifenberg.

Tunnelsanierung

Nächtlicher Stillstand auf A 96

Etterschlag - Die Sanierungen der Tunnel Etterschlag und Eching im Verlauf der A96 sind in vollem Gange. Nachts geht zwischendrin nichts mehr. 

In den kommenden Wochen werden Polizei und Autobahnmeisterei zwischen 23 und 5 Uhr immer wieder den Verkehr auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Wörthsee und Lindau jeweils für zehn Minuten stoppen. Der Grund ist die Aufstellung von sogenannten Verkehrszeichenbrücken. Insgesamt sind in dem zu sanierenden Bereich 20 dieser jeweils vier Tonnen schweren Riegel mit einem 70 Tonnen schweren Autokran in Position zu bringen. Bis Mitte März sollen alle Informationsbrücken installiert sein. Die Arbeiten werden nur bei schlechten Wetterbedingungen unterbrochen. Auf den Verkehrszeichenbrücken werden die Autofahrer über Behinderungen in den Tunneln Eching und Etterschlag informiert, außerdem findet eine Höhenmessung statt. Auch auf Zoll- und Polizeikontrollen weisen sie hin. Wie Christian Hocke von der Autobahndirektion berichtet, sollen ab 15. Februar die provisorischen Umfahrungen bei in Betrieb genommen werden.

hvp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener beschädigt Pkw bei Tankstelle
Ein betrunkenes Verwirrspiel gab es am Mittwoch an der Esso-Tankstelle in Starnberg. Ein Fahrer den Pkw seines Hintermannes beschädigt - saß dann aber auf dem …
Betrunkener beschädigt Pkw bei Tankstelle
Betrunkener kurvt um Polizeikontrolle herum
In Schlangenlinien fuhr ein Stuttgarter von einem Weinfest in Weilheim Richtung München - bis die Polizei ihn stoppte. Das gelang erst im zweiten Versuch.
Betrunkener kurvt um Polizeikontrolle herum
Nach 40 Jahren immer noch ein Spaß
Das Ferienprogramm der Stadt Starnberg gibt es seit 40 Jahren. Auch heuer soll es ganz besondere Veranstaltungen geben.
Nach 40 Jahren immer noch ein Spaß
Spitzenleistung in der Region
Pünktlich zu Beginn des ersten Markttages, der traditionell an Christi Himmelfahrt stattfindet, legten die geladenen Gäste mit der „Dießen“ an. „Sie haben so etwas wie …
Spitzenleistung in der Region

Kommentare