Polizeibericht

Mehrere tausend Euro Schaden durch Schmierereien

Mit roter Farbe habe Unbekannte in Wörthsee herumgesprüht. Das wird teuer. 

Wörthsee - Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in der Gemeinde Wörthsee großflächig mit roter Farbe herumgesprüht und dabei einen Schaden von mehreren tausend Euro verursacht. Laut Polizeibericht sind Gebäude, Verkehrszeichen, Spielgeräte, ein Brief- und ein Verteilerkasten betroffen nahe der Grundschule, dem Jugendhaus, in der Schul- und der Graf-Toerring-Straße. Um Hinweise wird unter (0 81 52) 9 30 20 gebeten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Waller, Karpfen, Hecht und Co.
Für seine P-Seminar-Arbeit tauchte Jannis Lohmann aus Gauting richtig tief in die Thematik ein. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Er erkundete Pflanzen und Tiere in …
Waller, Karpfen, Hecht und Co.
Warum H55 3771 nicht im Brattopf landet
Körperform, Haltung und Fellfarbe - bei Kaninchen-Schauen müssen die Karnickel von Friedrich Reiter aus Gilching hohe Standards erfüllen. Aber Friedrich Reiter bereitet …
Warum H55 3771 nicht im Brattopf landet
Pflege des Brauchtums verpflichtet
Die Gautinger Maibaambuam feiern heuer ihr 50. Jubiläum. Doch ein neuer Baum wird heuer nicht aufgestellt. Dennoch gibt es zum Jubiläum ein volles Programm.
Pflege des Brauchtums verpflichtet
Kritik aus dem Kloster
Der Missbrauchskandal in der katholischen Kirche sorgt für Diskussionen auch im Tutzinger Kloster der Missions-Benediktinerinnen. Schwester Elisabeth-Magdalena Zehe …
Kritik aus dem Kloster

Kommentare