Tatort Wohnhaus

Radl für 3300 Euro gestohlen

Starnberg - Selbst im Keller sind teure Fahrräder nicht mehr sicher: Rund 3300 Euro waren zwei Bikes wert, die in Starnberg verschwunden sind.

Aus einem Mehrfamilienhaus an der Perchastraße in Starnberg sind zwei hochwertige Fahrräder gestohlen worden. Die beiden Räder waren miteinander versperrt und standen im Fahrradkeller des Anwesens. Bei den beiden Drahteseln handelt es sich laut Polizei um zwei Räder der Marke Felt, Typ Nine 3, Farbe grau, und der Marke Felt, Typ Nine 2, Farbe silbern, im Gesamtwert von rund 3300 Euro.

Hinweise auf einen möglichen Täter liegen derzeit nicht vor. Wer Angaben machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Starnberg unter (08151) 36 40 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angetrunken und mit Drogen im Auto
Mit alkoholisierten Autofahrern hat die Polizei Dießen häufiger zu tun. Zwei Fälle am Wochenende stechen jedoch heraus.
Angetrunken und mit Drogen im Auto
Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Eine Radltour in den Landkreis Starnberg endete am Samstag für einen Münchner mit einem schweren Unfall.
Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Ein Verletzter bei Prügelei: Schlichter angegriffen
Bei einer Schlägerei auf dem Starnberger Kirchplatz ist 24-Jähriger verletzt worden. Einen Täter kennt die Polizei bereits.
Ein Verletzter bei Prügelei: Schlichter angegriffen
Trommelwirbel für Super-Laufergebnis
Einmal bis nach Afrika sind die Pöckinger Grundschüler bei ihrem Spendenlauf gerannt. Fürs Ergebnis gab es lautstarke Anerkennung.
Trommelwirbel für Super-Laufergebnis

Kommentare