Tatort Wohnhaus

Radl für 3300 Euro gestohlen

Starnberg - Selbst im Keller sind teure Fahrräder nicht mehr sicher: Rund 3300 Euro waren zwei Bikes wert, die in Starnberg verschwunden sind.

Aus einem Mehrfamilienhaus an der Perchastraße in Starnberg sind zwei hochwertige Fahrräder gestohlen worden. Die beiden Räder waren miteinander versperrt und standen im Fahrradkeller des Anwesens. Bei den beiden Drahteseln handelt es sich laut Polizei um zwei Räder der Marke Felt, Typ Nine 3, Farbe grau, und der Marke Felt, Typ Nine 2, Farbe silbern, im Gesamtwert von rund 3300 Euro.

Hinweise auf einen möglichen Täter liegen derzeit nicht vor. Wer Angaben machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Starnberg unter (08151) 36 40 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So funktioniert Inklusion wunderbar
Seit knapp drei Jahren sind Mitarbeiter mit Handicap von der IWL Machtlfing im Produktionsbereich des Unternehmens Torqeedo tätig. Nun hat die Kooperation am neuen …
So funktioniert Inklusion wunderbar
Partystimmung im „roten Magneten“
Im Gilchinger Gewerbegebiet Süd haben an die 120 Festgäste den zweiten Bauabschnitt des „working & living house“ eingeweiht. 
Partystimmung im „roten Magneten“
Nach Zusammenstoß: Auto rast in Garten
Ein Zusammenstoß in Kempfenhausen hatte am Freitagabend weitreichende Folgen: Ein Fahrzeug schleuderte in einen Garten.
Nach Zusammenstoß: Auto rast in Garten
Cha-Cha-Chastatt „Wasser Marsch“
Walzer, Disco Fox und viele andere Standardtänze übten die Kameraden der Weßlinger Feuerwehr bei einem eigens organisierten Tanzkurs. Nun ist der Fortgeschrittenen-Kurs …
Cha-Cha-Chastatt „Wasser Marsch“

Kommentare