+
Mit Feuereifer bei der Sache: Weßlinger Grundschüler zeigten bei einer abschließende Gala, was sie im Rahmen der Zirkustage gelernt haben. 

Grundschule Weßling

Kleine Akrobaten ganz groß

Weßling - Es ist eine Erfolgsgeschichte: Zum zweiten Mal fanden in Weßling an der Grundschule die Zirkustage statt.

Mathe und Sachkunde sind ja ganz nett. Aber richtig Spaß macht Unterricht so: An der Weßlinger Grundschule fand zum zweiten Mal eine Zirkuswoche mit dem Zirkus Krullemuck statt. Alle rund 220 Schulkinder durften sich unter pädagogischer Anleitung als Akrobaten, Clowns oder Artisten versuchen, in Workshops übten sie Zaubertricks, Balance oder Jonglage, um schließlich im Rahmen von zwei Vorstellungen Lehrer, Eltern und Geschwister von ihren Talenten zu überzeugen.

Der Zirkus Krullemuck ist ein Projekt des Münchner Echo-Vereins. Die verschiedenen Workshops werden von Zirkuspädagogen geleitet. Bei den Galas  stehen wirklioch nur die Kinder in der Manege und zeigen ihr frisch erlerntes Können. 

Während die Dritt- und Viertklässler vier Tage lang konzentriert gefordert waren, erlebten die Erst- und Zweitklässler einen Zirkusprojekttag.

Die Resonanz war durchweg positiv, bei Eltern, Lehreren und Kindern gleichermaßen. Nach der Premiere vor zwei Jahren hatten sich die Verantwortlichen auf eine Wiederholung im Turnus von zwei Jahren geeinigt. „Dann erlebt jedes Kind einen Zirkusprojekttag und eine Zirkuswoche“, verspricht Rektorin Maria Streifinger.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seegottesdienst hinter Glas
Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg genagelt. Vor einem Jahr hat Erwin Leinfelder begonnen, ein Hinterglasbild zu …
Seegottesdienst hinter Glas
Radwan sagt Servus
Die Legislaturperiode des Bundestages geht ihrem Ende entgegen. Und damit auch die Zeit, in der Alexander Radwan (CSU) für den Landkreis Starnberg zuständig war.
Radwan sagt Servus
Der Pionier der E-Mobilität
Klein, feuerrot und umweltfreundlich. Das ist das Auto, das Stefan Hirzinger 1989 entwickelt und gebaut hat. Es war das erste selbst gebaute, solarbetriebene Auto mit …
Der Pionier der E-Mobilität
Zwei Einbrüche am helllichten Tag
Längere Zeit war Ruhe an der Einbruchs-Front, am gestrigen Freitag berichtete die Polizeiinspektion Herrsching dafür gleich von zwei Einbrüchen in Wohnhäuser.
Zwei Einbrüche am helllichten Tag

Kommentare