Wie vor 1000 Jahren

Weilheim - Für Freunde historischer Spektakel ist an diesem Wochenende die Weidenbühne am Naturfreundehaus in Weilheim die richtige Adresse.

In der Weilheimer Au Dort findet noch bis Sonntag, 27. Juli, in Anlehnung an das Lagerleben zur 1000-Jahr-Feier von Weilheim unter dem Motto „Wilhaim 1014“ ein „Mittelalterliches Lager aus der Zeit Heinrich II.“ statt. Ab 10 Uhr gibt es Mode- und Rüstungsschauen, Kampfdemonstrationen sowie Handwerksvorführungen und Einblicke ins Lagerleben. Veranstaltet wird das Fest von Kerstin Uhl und Gerald Uhl de Conehan in Zusammenarbeit mit der Stadt Weilheim. Der Eintritt kostet für Ewachsene fünf Euro (Samstag und Sonntag) oder drei Euro (Sonntag). Kinder ab vier Jahren zahlen drei Euro am Tag.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weilheim-Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung
Unser brandneuer Weilheim-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Weilheim - hier geht es zur Anmeldung. 
Weilheim-Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung
Peißenberg: „Pumptrack“ nimmt erste Hürde
In Füssen soll er eine Attraktion sein – und womöglich wird es bald auch auf der Alten Bergehalde einen „Pumptrack“ geben, der zum Beispiel von BMX-Fahrern genutzt …
Peißenberg: „Pumptrack“ nimmt erste Hürde
War kurz abgelenkt: SUV-Fahrer kracht in Familien-Van mit Jugendlichen an Bord - Großeinsatz auf A95
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A95 zwischen Penzberg und Iffeldorf ereignet. Offenbar wollte ein Audi-SUV-Fahrer gerade das Innenlicht anmachen - und passte kurz …
War kurz abgelenkt: SUV-Fahrer kracht in Familien-Van mit Jugendlichen an Bord - Großeinsatz auf A95
Penzberg:  Ja zu Imbisswagen am Stadtplatz - vielleicht gibt‘s im Sommer auch Liegestühle
Am Rand des Penzberger Stadtplatzes darf ein Imbisswagen mit überdachtem Bereich aufgestellt werden, samt Stühlen und Tischen – und an Sommertagen vielleicht mit …
Penzberg:  Ja zu Imbisswagen am Stadtplatz - vielleicht gibt‘s im Sommer auch Liegestühle

Kommentare