Ihm wurde die Vorfahrt genommen

18-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Penzberg/Iffeldorf - Schwer verletzt wurde ein 18-Jähriger aus Penzberg am Freitag bei einem Unfall an der Anschlussstelle der A95. Ein 84-jähriger Penzberger hatte dem jungen Mann die Vorfahrt genommen.

Der junge Mann war mit seinem Auto auf der Staatsstraße von Penzberg in Richtung Iffeldorf unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle A 95 wurde ihm nach Angaben der Polizei die Vorfahrt von einem 84-jährigen Penzberger genommen. Der Unfallverursacher befuhr mit seinem Auto die Autobahnabfahrt von München kommend und wollte nach links in Richtung Penzberg abbiegen. Dabei habe er die Vorfahrt missachtet und es kam zur Kollision mit dem Auto des 18-Jährigen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Sachschaden: rund 7000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Total verkohlt: Mann schiebt Pizza in Ofen und schläft ein - sogar der Rauchmelder weckt ihn nicht
Ein Mann schob sich am Freitag eine Pizza in den Ofen - und schlief dann ein. Während sogar auf der Straße vor dem Wohnhaus der Rauchmelder zu hören war, schlummerte der …
Total verkohlt: Mann schiebt Pizza in Ofen und schläft ein - sogar der Rauchmelder weckt ihn nicht
Oberhauser dürfen beim Rathaus mitplanen
Die Oberhauser sollen bei der Sanierung des Rathauses in einer „Planungswerkstatt“ mitsprechen dürfen. Der Gemeinderat hat das Bauprojekt weiter auf den Weg gebracht. …
Oberhauser dürfen beim Rathaus mitplanen
Hotel Olympia will höher hinaus
Beim Hotel Olympia in der Penzberger Innenstadt tut sich etwas. Im Rathaus sind Pläne eingereicht worden, wonach der neue Eigentümer das Gebäude sanieren und aufstocken …
Hotel Olympia will höher hinaus
Große Chance für kleine Ideen
Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Auerbergland-Pfaffenwinkel ruft zum zweiten Mal zur Einreichung von kleineren Projekten auf, die das Bürgerengagement in der Region …
Große Chance für kleine Ideen

Kommentare