22-Jähriger geriet aus Unachtsamkeit aufs Bankett

Mehrfach mit Auto überschlagen

Weilheim - Mehrfach überschlagen hat sich ein 22-Jähriger. Aus Unachtsamkeit war er mit seinem Auto aufs Bankett geraten.

Am Dienstag gegen 5.30 Uhr fuhr der 22-Jährige aus dem Bereich Rott in Richtung Weilheim. Als er aus Unachtsamkeit rechts aufs  Bankett geriet,  lenkte er offensichtlich zu stark gegen, was zur Folge hatte, dass der junge Mann  die Kontrolle über sein Auto verlor. Er schleuderte über die Fahrbahn, kam von der Straße ab und überschlug sich mehrfach auf einer  Wiese. Zum Glück  wurde der 22-Jährige nur leicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden,  der auf circa  5000 Euro geschätzt wird.

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Garagenbrand in Polling durch Ladekabel verursacht
Zu einem Garagenbrand kam es am heutigen Dienstagmittag in Polling. Doch der Brand war gelöscht bevor die Feuerwehren eintrafen.
Garagenbrand in Polling durch Ladekabel verursacht
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: 68 Patienten wieder gesund
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen Informationen.
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: 68 Patienten wieder gesund
Stromausfall in vier Gemeinden - Hebebühne war schuld
In vier Gemeinden kam es heute zu einem Stromausfall. Schuld daran war ein Unfall mit einer Hebebühne.
Stromausfall in vier Gemeinden - Hebebühne war schuld
Tödlicher Unfall auf Bauernhof: Mann fährt mit Traktor aus Scheune und überrollt Enkelin (2)
Gegen 9 Uhr am Montagvormittag wurde die Schongauer Polizei alarmiert. Grund war ein tragischer Unfall, der sich in Peiting ereignet hat. Ein Kleinkind starb.
Tödlicher Unfall auf Bauernhof: Mann fährt mit Traktor aus Scheune und überrollt Enkelin (2)

Kommentare