Todesdrama am Königssee: Zwei junge Urlauber (21) ertrinken

Todesdrama am Königssee: Zwei junge Urlauber (21) ertrinken

22-Jähriger geriet aus Unachtsamkeit aufs Bankett

Mehrfach mit Auto überschlagen

Weilheim - Mehrfach überschlagen hat sich ein 22-Jähriger. Aus Unachtsamkeit war er mit seinem Auto aufs Bankett geraten.

Am Dienstag gegen 5.30 Uhr fuhr der 22-Jährige aus dem Bereich Rott in Richtung Weilheim. Als er aus Unachtsamkeit rechts aufs  Bankett geriet,  lenkte er offensichtlich zu stark gegen, was zur Folge hatte, dass der junge Mann  die Kontrolle über sein Auto verlor. Er schleuderte über die Fahrbahn, kam von der Straße ab und überschlug sich mehrfach auf einer  Wiese. Zum Glück  wurde der 22-Jährige nur leicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden,  der auf circa  5000 Euro geschätzt wird.

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Montessori-Schüler legen Arbeiten vor  - von Magnetschwebebahn bis Entenhausen
Einmal im Jahr verwandelt sich die Tiefstollenhalle regelrecht in ein „Jugend forscht“- Camp, nämlich dann, wenn die 8. Jahrgangsstufe der Peißenberger Montessori-Schule …
Montessori-Schüler legen Arbeiten vor  - von Magnetschwebebahn bis Entenhausen
Aus für HAP: Gespräche über Sozialplan gestartet - über 50 Unternehmen bieten Stellen an
Nach der Ankündigung des Hörmann-Konzerns, das HAP-Werk in Penzberg im Juni 2020 zu schließen, haben sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer erstmals getroffen, um über …
Aus für HAP: Gespräche über Sozialplan gestartet - über 50 Unternehmen bieten Stellen an
30 Kanaldeckel mit Weilheimer Stadtwappen
Was aus Rom nicht wegzudenken ist, gibt es jetzt auch in Weilheim: individualisierte Kanaldeckel.
30 Kanaldeckel mit Weilheimer Stadtwappen
Heute gibt‘s besondere Post für Leseratten
Eine unerwartete Lieferung bekommen lesefreudige Weilheimer von ihrem Postboten überreicht. Die Deutsche Post verteilt anlässlich des „Welttags des Buches“ Krimis, …
Heute gibt‘s besondere Post für Leseratten

Kommentare