Zu Boden gegangen: Beim alten Rivalen Murnau führten Weilheims Herren (blaue Trikots, hier Markus Steiner) zwar meist, am Ende verließen sie aber als Verlierer das Feld. foto: rh

24:25 - Fatale letzte Minute für Weilheims Handballer in Murnau

Weilheim - Bitter, bitter: Buchstäblich in letzter Minute verspielten die Handballer des TSV Weilheim bei der 24:25 (17:13)-Niederlage gegen den TSV Murnau den Sieg.

Die Weilheimer führten mit Ausnahme der Anfangsphase bis kurz vor Schluss, ehe sie sich durch zwei Treffer in der letzten Minute noch den Sieg entreißen ließen. „Das ist schon sehr bitter“, war Weilheims Coach Carsten Rösler hinterher tief enttäuscht. „Kräftemäßig waren wir am Limit“, suchte er nach Erklärungen für die durchaus vermeidbare Niederlage.

Das war auch wenig verwunderlich, da bei den Weilheimern die erste Sechs fast durchgehend im Einsatz war. So war bei den Gästsepielern in dieser ungemein intensiven Partie irgendwann der Akku leer. Erschwerend kam hinzu, dass Felix Becker nach einem Gerangel mit Thomas Stanglmair frühzeitig zusammen mit dem Murnauer mit Rot vom Platz flog (36.). „Das hat uns vor allem in der Abwehr wehgetan“, räumte Rösler ein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Penzberger Firma entwickelt Corona-Schnelltest: „Bedeutende Reaktion auf Pandemie“
Die Pharmafirma Roche in Penzberg hat einen neuen Schnelltest zur Erkennung einer Corona-Infektion entwickelt und auf den Markt gebracht. Seit dieser Woche ist er auch …
Penzberger Firma entwickelt Corona-Schnelltest: „Bedeutende Reaktion auf Pandemie“
Nach Absage wegen Polizeibedenken: Corona-Hilfsaktion von Bayern-Star schlägt voll ein - „Nicht nur rumsitzen“
Der gebürtige Pähler und FC Bayern München-Star Thomas Müller hat rund um seine Heimat Essen an alle Helden des Corona-Alltags spendiert. Die Aktion kam gut an.
Nach Absage wegen Polizeibedenken: Corona-Hilfsaktion von Bayern-Star schlägt voll ein - „Nicht nur rumsitzen“
„Unser Penzberg“ geht heute online - Stadt will damit auf Online-Shops aufmerksam machen
Mit einer zentralen Webseite will die Stadt Penzberg Einzelhändlern, Dienstleistern und Gastronomen helfen, ihre Betriebe und Geschäfte heil durch die Corona-Krise zu …
„Unser Penzberg“ geht heute online - Stadt will damit auf Online-Shops aufmerksam machen
Geschmacklose Wahlkampf-Attacke: Kandidat Hans Rehbehn schäumt vor Wut
Seit einigen Tagen nimmt die Wahl-Debatte an Schärfe zu, vor allem in Schongau und Penzberg laufen harte Leserbrief-Scharmützel. Das wurde jetzt noch mit einer …
Geschmacklose Wahlkampf-Attacke: Kandidat Hans Rehbehn schäumt vor Wut

Kommentare