+

Am 27. und 28. April 2018

Tage der offenen Tür zum Jubiläum: 40 Jahre Waffenhaus Burkardt

Am Freitag, 27. April, und Samstag, 28. April, lädt das Waffenhaus Burkardt jeweils von 9 bis 18 Uhr zur Jubiläumsfeier in seine Geschäftsräume in der Oberen Stadt 16 in Weilheim ein. An den beiden Tagen der offenen Tür ist viel geboten für alle, die sich für Jagd- oder Sportwaffen und Zubehör interessieren.

Firmen stellen ihre Highlights vor

Vertreter der Firmen Heym, Rizzini und Zoli stellen Waffen aus und beantworten Fragen dazu, die Firmen Zeiss und DD Optics informieren über Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte. Zudem halten die Spezialisten Vorträge über diese Geräte. Übrigens: Waffenhaus Burkardt ist der größte Z-Gun Händler im Oberbayrischen Raum.

Das Waffenhaus Burkardt, das den meisten nur im Zusammenhang mit Jagd- und Sportwaffen bekannt ist, bietet noch viel mehr. Auch Bogen- und Armbrustschützen werden hier fündig, wenn sie nach dem für sie passenden Sport- oder Freizeitgerät suchen. Ebenfalls im Sortiment: Pfeffersprayzur Selbstverteidigung. Reparaturen, Zielfernrohrmontagen und Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch werden in der eigenen Werkstatt gemacht, in der auch die Weilheimer Blockbüchse hergestellt wird.

Über das ganze Jahr gibt es monatlich unschlagbare Sonderangebote: Infos im Geschäft oder auf www.waffenhaus-burkardt.de

10 Euro Gutschein zum Jubiläum - Gleich einlösen

Die Spezialität des Hauses: Die Weilheimer Blockbüchse

Die Weilheimer Blockbüchse ist eine der elegantesten und zierlichsten Blockbüchsen auf dem Markt. Ihre Merkmale: Blocksystem, Handspanner (lautlos), zusätzlich Entspannungsautomatik, d.h. bei unbeabsichtigtem Stoß (Herunterfallen) entspannt sich das System, ähnlich Blaser-Waffen, automatisch.

  • Sie ist leicht: Ab 2,5 kg
  • Sie ist schmal: 36 mm Gesamtbeite
  • Sie ist führig: Gesamtlänge 105 cm mit 60 cm Lauf 97 cm als Stutzen
  • Sie ist sicher: Spannschieber auf dem Kolbenhals + Entspannautomatik
  • Sie ist in allen gängigen und seltenen Kalibern erhältlich
  • Sie ist mit allen gängigen Abzugssystemen ohne Aufpreis lieferbar
  • Sie ist mit allen gängigen Schaftformen ohne Aufpreis lieferbar
  • Sie schießt äußerst präzise
  • Sie wird aus einem vollen Stück Stahl gefräst
  • Sie ist preiswert: Ab 6000,-- €
  • Lieferzeit: 10-12 Monate
  • Weiteres auf Anfrage

Großes Outdoor-Sortiment

Zudem führt das Fachgeschäft ein großes Sortiment an Schießbekleidung und anderen Artikeln für alle, die gerne draußen in der Natur unterwegs sind. Es reicht von stabilen Gummistiefeln und wetterfesten Jacken über Taschenmesser und Lampen bis zu Ferngläsern. Gegründet wurde das Waffenhaus Burkardt 1978 von Gerhard Burkardt. 1992 kam Uwe Riedel nach Weilheim, um hier als Angestellter zu arbeiten. Als sich Herr Burkardt zur Ruhe setzte, übernahm der Büchsenmachermeister Uwe Riedel zum 1. Januar 2011 das Geschäft. Neben ihm als Inhaber arbeitet der Geselle Dominik Haag in dem Unternehmen.

st

40 Jahre Waffenhaus Burkardt

Kontakt

Waffenhaus Burkardt
Inhaber: Uwe Riedel
Büchsenmachermeister
Obere Stadt 16
82362 Weilheim
Tel: 0881 / 47 69
Fax: 0881 / 87 31
Mail: webmaster@waffenhaus-burkardt.de
Web: www.waffenhaus-burkardt.de

Öffnungszeiten

Montag

9:00-12:30

14:00-18:00

Dienstag

9:00-12:30

14:00-18:00

Mittwoch

Geschlossen

Donnerstag

9:00-12:30

14:00-18:00

Freitag

9:00-12:30

14:00-18:00

Samstag

9:00-12:00

Sonntag

Geschlossen

Anfahrt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dachstuhlbrand im Bereich des Klosters Rottenbuch - Schule fällt aus
Der Dachstuhl eines Gebäudes im Bereich des Klosters Rottenbuch geriet am frühen Dienstagabend  in Flammen. Ein Feuerwehr-Großeinsatz folgte. Die Anwohner sollten …
Dachstuhlbrand im Bereich des Klosters Rottenbuch - Schule fällt aus
Alltäglicher Irrsinn, genussvoll herausgearbeitet
Wirklich viel gejodelt wurde nicht, beim Auftritt des Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinns am Samstagabend in der Tiefstollenhalle in Peißenberg. Die Musiker, die rund …
Alltäglicher Irrsinn, genussvoll herausgearbeitet
„Symphonie Prague“ und Solisten: Mitreißende Heimspiele
Das Orchester „Symphony Prague“ und die Solisten um Weilheims Kirchenmusiker Jürgen Geiger begeisterten über 600 Zuhörer. Die Stadthalle war voll besetzt. 
„Symphonie Prague“ und Solisten: Mitreißende Heimspiele
In Kieswerk in Huglfing: Mann stürzt von Lastwagen drei Meter in die Tiefe und stirbt
Bei einem Arbeitsunfall in einem Kieswerk in Huglfing ist am Dienstag gegen 6 Uhr ein 57-Jähriger so schwer verletzt worden, dass er wenig später an der Unfallstelle …
In Kieswerk in Huglfing: Mann stürzt von Lastwagen drei Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.