+
Das Beratungsgespräch steht an erster Stelle für Fliesenland- Inhaber Joachim Kugelmann (links). Und das nicht nur bei Sonderlösungen wie beispielsweise den Spezial-Glasschienen für die Dusche.

Fliesenland Kugelmann in Pähl:

Die Fliese als Königin Ihres Badezimmers

Wer bei der Badezimmer-Planung die optimale Lösung rund um Dusche, Boden- und Wandfliese dem Zufall überlässt, ärgert sich später jeden Tag über diesen Fauxpas.

Sinnvoll ist es nämlich, schon vor der Bau- oder Renovierungsplanung das Gespräch mit dem Fachmann zu suchen. Ein solcher ist bei allen Fragen rund um Fliesen und Zubehör Joachim Kugelmann vom Fliesenland in Pähl.

Bester Beratungsservice

Der renommierte Fachhandel im Gewerbegebiet ist seit 21 Jahren beliebter und gefragter Ansprechpartner mit außergewöhnlich gutem Beratungsservice. „Der wird bei uns ganz groß geschrieben“, sagt Joachim Kugelmann.

„Unsere Kunden wissen die individuelle Betreuung sehr zu schätzen“, freut sich der Experte, der vor allem für das perfekte Badezimmer hervorragende Lösungen und Vorschläge bereithält. „Jeder kennt das, wenn man sich ärgert, weil die Duschglaswand nicht dicht ist, ständig Wasser ausläuft und der Boden überschwemmt ist“, weiß Kugelmann aus Erfahrung und vielen Gesprächen mit seinen Kunden zu berichten.

Als Fachhandel für Badfliesen hat der Firmeninhaber deshalb stets Ausschau nach guten Glasaufnahmeschienen bei seinen Händlern gehalten und jetzt die optimale Lösung gefunden.

Eindrücke der Leistungen von Fliesen Kugelmann

Spezielle Glasschiene als optimale Lösung

Diese Spezialschiene muss allerdings bereits während den Fliesenarbeiten eingesetzt werden, sodass spätere Bohrungen an der Fliese überflüssig werden. Das ist der Grund, warum es für Bauherren ratsam ist, das Beratungsgespräch mit dem Fliesenexperten rechtzeitig noch während der Bauplanungsphase zu führen.

„Wir haben wirklich gute Tipps und Hinweise für unsere Kunden parat, die wir gerne weitergeben möchten, um ein erfreuliches Ergebnis für den Bauherren zu erreichen“, sagt Fachmann Joachim Kugelmann, der sich genauso wie seine Kunden über ein gelungenes Bad freut.

Das Badezimmer hat sich nämlich in den vergangenen Jahren von einem Raum, der lediglich seinen Zweck der Körperhygiene erfüllt, zu einer vielbesuchten Wohlfühloase entwickelt, in der man immer mehr Zeit verbringt. Heute wird dieser besondere Raum mit Wellness, Genuss, Entspannung und Erholung verbunden und nimmt somit einen hohen Stellenwert im Haus ein.

Ob alleine, zu zweit oder für die ganze Familie – ein Badezimmer ist nach der Küche wohl jener Ort im Haus, an dem man sich sehr lange und oft aufhält. Hier möchte jeder sein individuelles Körperwohlgefühl erleben und spüren. Für diesen Luxus zu Hause ist man bereit, Zeit und Geld zu investieren. „Fliesen erneuert man allerdings nicht dauernd, weshalb dieses Gewerk gut überlegt und geplant sein soll“, sagt Nicole Kugelmann, die im Fliesenland ihren Vater in Beratung und Verkauf tatkräftig unterstützt.

Im Bad spiegelt sich gerne auch der persönliche Stil und Geschmack wider, weshalb der Auswahl an Formen, Farben und Material hier keine Grenzen gesetzt sind. Schauen Sie im Fliesenland Kugelmann in Pähl vorbei und überzeugen Sie sich selbst!

Kontakt

Kugelmanns Fliesenland
Wielenbacher Str. 12
82396 Pähl
Telefon: 08808 / 1482
Mail: kugelmann-fliesenland@t-online.de
Web: www.kugelmanns-fliesenland.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weinfest Hohenpeißenberg: Wie „Wiesn“ mit Weinschorle
Der Hohe Peißenberg ist derzeit ein Festberg. Am 2. Juni steigt das Musik-Festival „Grüne Sonne“, und gerade ging das Fest der Knappschafts- und Trachtenkapelle zu Ende.
Weinfest Hohenpeißenberg: Wie „Wiesn“ mit Weinschorle
Hebauf beim „Spatzennest“: Anbau geht erst im November in Betrieb
Neue Plätze für den Penzberger Nachwuchs: Beim fast vier Millionen Euro teuren Anbau des „Spatzennest“-Kindergartens wurde Hebauf gefeiert. Die Inbetriebnahme verzögert …
Hebauf beim „Spatzennest“: Anbau geht erst im November in Betrieb
Ortsumfahrung Peißenberg muss komplett saniert werden
Ende des Jahres wird es zehn Jahre her sein, dass die Peißenberger Ortsumfahrung eröffnet wurde. Das Staatliche Bauamt Weilheim plant für heuer eine aufwendige …
Ortsumfahrung Peißenberg muss komplett saniert werden
Am Ziel: 18 junge Männer der Berufsschule Weilheim schaffen Gesellenprüfung
Es ist der krönende Höhepunkt einer jeden Ausbildung: Die Freisprechung nach der erfolgreich absolvierten Gesellenprüfung. In Scheyern genossen dies 18 junge Männer.
Am Ziel: 18 junge Männer der Berufsschule Weilheim schaffen Gesellenprüfung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.