Blumen für das 3000. und 3001. Mitglied: Bernadette und Rainer Meier wurden von Hans-Peter Mascha und Anneliese Hach begrüßt. Foto:gro

Alpenverein begrüßt 3000. Mitglied

Weilheim - Die Sektion Weilheim verzeichnete in den vergangenen acht Jahren einen rasanten Zuwachs

Die Edelweißfeier des Weilheimer Alpenvereins, bei der traditionell langjährige Mitglieder geehrt werden, wies heuer eine Besonderheit auf: Im „Oberbräu“ konnte Hans-Peter Mascha, der Vorsitzende der Sektion, deren jüngste Mitglieder begrüßen. Bernadette und Rainer Meier sind das 3000 und das 3001 Mitglied der Sektion. Der Alpenverein ist nach dem TSV (rund 4200 Mitglieder) der zweitgrößte Verein in der Stadt Weilheim.

Bernadette und Rainer Meier freuten sich über den besonderen Empfang, bei dem es neben Blumen auch einen Gutschein für die beiden für eine Hüttenübernachtung mit Frühstück auf der „Weilheimer Hütte“ gab. Überreicht wurde dieser von der Leiterin der Weilheimer Geschäftsstelle, Anneliese Hach.

In den letzten acht Jahren verzeichnete die Weilheimer Sparte des Alpenvereins einen regelrechten Mitgliederschub, es kamen rund 800 neue Mitglieder hinzu. Mascha führt das auch darauf zurück, dass die Weilheimer Bergliebhaber den Breitensport und weniger den Spitzensport fördern, die Jugend sich wieder mehr für das Bergwandern interessiert und es eine sehr aktive Seniorengruppe mit rund 140 Teilnehmern gibt. Die gute Gemeinschaft innerhalb der einzelnen Gruppen sei ebenso ein weiterer Pluspunkt wie die Tatsache, dass dass neben den jährlich 200 angebotenen Sektionsbergtouren, auch kultuerelle Unternehmungen nicht zu kurz kommen.

Auf der Edelweißfeier wurden auch traditionell langjährige Mitglieder geehrt, darunter auch Annemarie Leyrer und Peter Kriesmair, die bereits seit 75 Mitglied im Alpenverein sind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtshilfe in Weilheim schließt für drei Monate
Hiobsbotschaft für werdende Eltern. Die Geburtshilfe am Weilheimer Krankenhaus schließt ab kommendem Sonntag, 1. Oktober. Der Grund: Vier von fünf Hebammen haben …
Geburtshilfe in Weilheim schließt für drei Monate
Anwohner-Appell für Tempo 30 in Penzberg
Kommt Tempo 30 auf den größeren Straßen in Penzberg? Am Dienstag, 26. September, steht dies abermals auf der Tagesordnung des Stadtrats. Zuvor appellieren Anwohner.
Anwohner-Appell für Tempo 30 in Penzberg
Das steckt hinter dem „Ölfilm“ auf dem Starnberger See
Die Ursache des „Ölfilms“ auf dem Starnberger See ist gefunden. Sie ist ganz natürlicher Art.
Das steckt hinter dem „Ölfilm“ auf dem Starnberger See
Verkehrstraining ist auch für Ältere wichtig
„Mobilität ist ein hohes Gut für alle, besonders für Senioren“, sagte  Hubert Schwaiger, Leiter der Verkehrspolizei-Inspektion Weilheim, zu den  24 Senioren, die in die …
Verkehrstraining ist auch für Ältere wichtig

Kommentare