Täter haute Nagel ins Schloss

Türe am Amtsgericht beschädigt

Weilheim - Ein Unbekannter beschädigte am Wochenende eine Tür am Weilheimer Amtsgericht. Die Polizei vermutet, dass er mit einem Hammer einen Nagel in das Zylinderschloss schlug.

Als Tatzeitraum gibt die Polizei Weilheim Freitagnachmittag bis Montagmorgen an. Der unbekannte Täter machte sich an der Seitentür zum Insolvenzgericht des Weilheimer Amtsgerichts zu schaffen. Im Polizeibericht heißt es, der Täter schlug im Tatzeitraum, vermutlich mit einem Hammer, einen Nagelstift in das Zylinderschloss ein, so dass dieses nicht mehr zu verwenden ist.

Bei der Zugangstür zum Insolvenzgericht handelt es sich um eine Nebentür, welche sich in der Waisenhausstraße befindet. Der Schaden an der Tür wird auf zirka 300 Euro geschätzt.

Nun bittet die Polizei Weilheim um Hinweise unter Telefon: 0881/6400.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)
<center>"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l</center>

"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l

"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l

Meistgelesene Artikel

Auf die Schnelle eine neue Krippe
In Penzberg soll kurzfristig eine neue Kinderkrippe entstehen. Die Nachfrage nach einer Betreuung für die Kleinsten ist enorm.
Auf die Schnelle eine neue Krippe
Wahlwerbung vor nur 13 Zuhörern
Pähls Bürgermeister Werner Grünbauer informierte kurz vor der Bürgermeister-Wahl am 7. Mai im PGZ über seine Ziele. Nur 13 Bürger waren gekommen.
Wahlwerbung vor nur 13 Zuhörern
Drogen: Polizei stoppt Auto nach Verfolgungsjagd
Da hatte die Polizei Penzberg das richtige Gespür: Bei einer Fahrzeugkontrolle entdeckte sie über ein Kilo Marihuana. Zuvor hatte der Fahrer Reißaus genommen.
Drogen: Polizei stoppt Auto nach Verfolgungsjagd
„EvaVioletta“ schneidert in Haidhausen
Mit ihrer Modemarke „EvaVioletta“ hat sich Eva Kaesbauer 2006 in Weilheim selbstständig gemacht. Inzwischen ist sie mit ihrer Modemanufaktur in die Großstadt gezogen - …
„EvaVioletta“ schneidert in Haidhausen

Kommentare