1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim

Angst: Kameras sichern Penzberger Moschee

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Penzberg - Im Islamischen Forum Penzberg geht die Angst um. Die Muslime sichern ihre Moschee jetzt mit Kameras.

Hintergrund könnte die Überwachung durch den Verfassungsschutz sein, vermutet Bayram Yerli, Vorsitzender der Islamischen Gemeinde Penzberg. Die Muslime werden wegen angeblicher Nähe zu Islamisten seit 2007 vom Innenministerium beobachtet. Weil nun plötzlich Fotos aus der Moschee unter anderem im Internet aufgetaucht sind, überwacht die Islamische Gemeinde ihr eigentlich offenes Forum nun mit Kameras an den Eingängen. "Wir sind zu einer Zielscheibe geworden", klagt Yerli.

Auch interessant

Kommentare