Auto kracht in Leitplanke

Antdorf - Das Auto eines Mannes aus Penzberg schleuderte auf der Kreisstraße bei Antdorf in die Leitplanke.

Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Antdorf und Magnetsried, etwa eineinhalb Kilometer nach Antdorf. Laut Polizei war ein Penzberger (31) am Sonntag gegen 14.15 Uhr von Antdorf in Richtung Eberfing unterwegs, als sein Auto in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und zunächst nach rechts von der Fahrbahn geriet. Dort prallte der Wagen gegen eine Leitplanke. Anschließend schleuderte das Auto über die Fahrbahn und rutschte über eine kleine Böschung in den Straßengraben, dabei streifte es noch einen Leitpfosten.

Der Penzberger wurde bei dem Unfall laut Polizei nicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro.

wos

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tollhub-Festival auf Gut Hub: Zum 20-Jährigen gibt‘s einen „Buddy Bär“
Für  das Tollhub-Festival auf Gut Hub gibt es schon 25 Stand-Anmeldungen. Allerlei Neues und eine weitere Malaktion sind geplant. 
Tollhub-Festival auf Gut Hub: Zum 20-Jährigen gibt‘s einen „Buddy Bär“
Gotzler ist  jetzt schon die zentrale Figur im Weilheimer Spiel
Die Pokalpartie in der vergangenen Woche gegen Vilsbiburg nutzte Maximilian Gotzler quasi zum Einspielen. Im Spitzenspiel der Bayernliga Süd gegen den Tabellendritten …
Gotzler ist  jetzt schon die zentrale Figur im Weilheimer Spiel
„Ich hab’ meine Brille vergessen“
Menschen, die nicht lesen  und schreiben können, verbergen diese Schwäche oft gekonnt.  Im Mehrgenerationenhaus bietet man Hilfe an.
„Ich hab’ meine Brille vergessen“
CSU schlägt Abriss der Alten Bücherei vor
Soll die alte Stadtbücherei in Penzberg abgerissen werden, um das Rathaus-Café zu erweitern? Das schlägt die CSU-Fraktion zumindest vor. Sie hat sogar einen Antrag …
CSU schlägt Abriss der Alten Bücherei vor

Kommentare