Auto kracht in Leitplanke

Antdorf - Das Auto eines Mannes aus Penzberg schleuderte auf der Kreisstraße bei Antdorf in die Leitplanke.

Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Antdorf und Magnetsried, etwa eineinhalb Kilometer nach Antdorf. Laut Polizei war ein Penzberger (31) am Sonntag gegen 14.15 Uhr von Antdorf in Richtung Eberfing unterwegs, als sein Auto in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und zunächst nach rechts von der Fahrbahn geriet. Dort prallte der Wagen gegen eine Leitplanke. Anschließend schleuderte das Auto über die Fahrbahn und rutschte über eine kleine Böschung in den Straßengraben, dabei streifte es noch einen Leitpfosten.

Der Penzberger wurde bei dem Unfall laut Polizei nicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro.

wos

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

91-Jähriger Geldbörse gestohlen
In Penzberg wurde einer 91-Jährigen in einem Supermarkt die Geldbörse gestohlen. Auch in einer Metzgerei war ein Dieb unterwegs: Er beklaute eine Mitarbeiterin in ihrer …
91-Jähriger Geldbörse gestohlen
„Wir ziehen das durch“
Das Bürgerbegehren zum Penzberger Wellenbad soll weiter gehen. Das sagen die Initiatoren. Obwohl die Stadt es für nicht zulässig hält. Derweil stand die SPD Rede und …
„Wir ziehen das durch“
Turnhalle: Termin für Eröffnung wackelt
Der Termin für die Wiedereröffnung der Penzberger Turnhalle am Josef-Boos-Platz wackelt. Sie wird derzeit saniert. Das Landratsamt will sich nicht festlegen, ob die …
Turnhalle: Termin für Eröffnung wackelt
Unbekannter zerkratzt mehrere Autos
Mindestens fünf Autos hat ein Unbekannter im Weilheimer Paradeis zerkratzt. Der Schaden ist hoch. 
Unbekannter zerkratzt mehrere Autos

Kommentare