1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. Antdorf

A95: Auto überschlägt sich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Antdorf - Zu einem schweren Unfall ist es auf der A95 bei Antdorf gekommen. Ein Pkw überschlug sich.

Während eines Überholvorgangs bei starkem Regen verlor laut Polizei am Freitag gegen 13 Uhr ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen auf der A 95, im Gemeindebereich von Antdorf, die Gewalt über seinen Pkw. Infolge Aquaplaning brach das Fahrzeugheck aus, der Wagen rutschte nach rechts über einen Grünstreifen und prallte gegen die Böschung. Daraufhin überschlug sich der Pkw und kam im Bereich des Pannenstreifens auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer wurde laut Polizei per Hubschrauber ins Unfallklinikum nach Murnau verbracht, wo keine ernsthafteren Verletzungen festgestellt wurden.

Beim Unfall entstand Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro. Die rechte Fahrspur der A 95 war in Richtung München für etwa 45 Minuten wegen der Bergungsarbeiten gesperrt.

Auch interessant

Kommentare