Antdorf: Trinkwasser wieder in Ordnung

Entwarnung in Antdorf: Das Trinkwasser ist wieder in Ordnung. Das teilte die Gemeinde mit.

Antdorf - Der Antdorfer Bürgermeister Klaus Kostalek gab jetzt bekannt, dass die Trinkwasserqualität an mehreren Messstellen durch das Gesundheitsamt geprüft und für in Ordnung befunden wurde. Auch die Chlorungsmaßnahme wurden ihm zufolge wieder eingestellt. „Es steht also wieder Trinkwasser in bewährter Qualität zur Verfügung“, erklärte Kostalek.

Vor knapp zwei Wochen hatte die Gemeinde Antdorf bekannt gegeben, dass im Hochbehälter in Frauenrain coliforme Keime festgestellt worden waren.Damals hieß es, dass in Antdorf und in Breunetsried das Trinkwasser abgekocht werden muss. Die Riederschaften waren nicht betroffen.

Rubriklistenbild: © dpa / Andreas Gebert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beim Herbstsingen in Weilheim stimmte einfach alles – sogar die Quote
Beim Herbstsingen „Da Summa is uma“ in Weilheim am Samstag haben hochkarätige Musikanten aus Bayern und Österreich mitgemacht.  Es moderierte eine gebürtige …
Beim Herbstsingen in Weilheim stimmte einfach alles – sogar die Quote
Iffeldorfer Meisterkonzerte: Extra-Zugabe zum 30-Jährigen
Ihr 30-jähriges Bestehen feiern 2020 die Iffeldorfer Meisterkonzerte. Zum gewohnt hochkarätigen Programm gibt es aus diesem Anlass eine ganz besondere Zugabe.
Iffeldorfer Meisterkonzerte: Extra-Zugabe zum 30-Jährigen
Neues Domizil der Johanniter ist von Peißenbergs Umfahrung zu sehen
Der Standortwechsel ist vollzogen: Am Samstag weihte der Johanniter-Ortsverband Peißenberg seine neue Dienstelle an der Max-Planck-Straße ein – mit kirchlichem Segen und …
Neues Domizil der Johanniter ist von Peißenbergs Umfahrung zu sehen
Gmünder Hof bei Weilheim öffnet seine Türen
Bei einem „Tag der offenen Tür“ für die ganze Familie stellt der Verein „Brücke Oberland“ am kommenden Samstag den Gmünder Hof vor. Von 10 bis 17 Uhr können sich …
Gmünder Hof bei Weilheim öffnet seine Türen

Kommentare