An Baustelle: Auto kracht in Lkw

  • schließen

Eine Autofahrerin ist am Dienstag in Antdorf in einen Lastwagen gekracht. Ein Hubschrauber brachte sie ins Unfallkrankenhaus Murnau.

Antdorf - Eine Habacherin (34) ist am Dienstag in Antdorf auf einen Lastwagen aufgefahren. Die Frau wurde verletzt. Ein Hubschrauber flog sie laut Polizei in das Unfallkrankenhaus Murnau, um dort eine Wirbelsäulenverletzung ausschließen zu können.

Die Habacherin war gegen 13 Uhr mit ihrem Pkw von Antdorf in Richtung Habach unterwegs. Bei einer Baustelle am Ortsausgang wollte sie an einem Lkw vorbeifahren, der auf ihrer Spur stand. Sie bemerkte dabei, dass Gegenverkehr kam und zog nach rechts, fuhr aber mit der vorderen rechte Seite auf den Lastwagen auf.

Den Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf zirka 5000 Euro. Alarmiert wurden die Antdorfer und Penzberger Feuerwehr

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker zur Bundestagswahl: AfD in vielen Gemeinden auf Platz zwei
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Weilheim-Schongau und seinen Gemeinden? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker zur Bundestagswahl: AfD in vielen Gemeinden auf Platz zwei
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Die „Alpin Drums“ traten in Oberhausen auf. Und die Musiker ließen es im „Stroblwirt“ richtig krachen.
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Über Neubauten am äußersten Weilheimer Stadtrand diskutierte der Bauausschuss. Es ging um zwei Grundstücke an der Eichtweide im Nordwesten.
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Trauer um Schwester Wendelgard
Mit ihrem Tod endet auch ein Stück Weilheimer Stadtgeschichte: Am 17. September starb im Augsburger Mutterhaus Schwester Wendelgard Wenninger mit 89 Jahren. Sie die …
Trauer um Schwester Wendelgard

Kommentare