+
In Antdorf und Breunetsried muss das Trinkwasser abgekocht werden.

Chlorung nötig

Keime im Trinkwasser: Antdorf muss ab sofort abkochen

  • schließen

In Antdorf und Breunetsried muss ab sofort das Trinkwasser abgekocht werden. Das teilte die Gemeinde am Freitagnachmittag mit.

Antdorf – Die Bürger in Antdorf und im Ortsteil Breunetsried müssen bis auf Weiteres ihr Trinkwasser abkochen. Im Hochbehälter bei Frauenrain wurden coliforme Keime festgestellt. Dies teilte am Freitag die Gemeinde mit. Von der Vorsichtsmaßnahme sind die Riederschaften nicht betroffen, diese werden über Habach mit Trinkwasser versorgt. 

Die Proben wurden laut Wasserwart Josef Schweyer am Donnerstagmittag genommen, die Gemeinde nahm den Hochbehälter vom Netz. Die Wasserversorgung läuft jetzt direkt über die Brunnenpumpe. In Absprache mit dem Gesundheitsamt Weilheim wird ab Montag, 16. April, eine „gering dosierte Schutzchlorung des Trinkwassers“ vorgenommen, wie es heißt. 

Die „Chlorimpfung“ sei für den Verbraucher wegen der geringen Dosierung gesundheitlich unbedenklich. Sie könne aber bei Allergikern oder Personen mit Unverträglichkeiten sowie bei empfindlichen Fischarten im Aquarium zu Problemen führen, erklärte die Gemeinde. Der betroffene Hochbehälter werde jetzt gereinigt, es würden zudem engmaschige bakteriologische Kontrollen gemacht. Sobald die Chlorung aufgehoben werden kann, wird die Gemeinde die Bürger darüber informieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Penzberg fürchtet den Mega-Stau
Auf Penzberg rollt eine gewaltige Blechlawine zu. Wenn im Sommer die B 472 für vier Monate gesperrt wird, liegt die Stadt auf der Umleitungsstrecke. Das Penzberger …
Penzberg fürchtet den Mega-Stau
Edeka-Gelände in Penzberg: Stadtrat reagiert auf Einzelhändler-Protest
Der Penzberger Stadtrat ist diese Woche davor zurückgeschreckt, den Weg für ein Fachmarkt-Zentrum und einen Discounter auf dem „Edeka“- Areal im Schnellverfahren …
Edeka-Gelände in Penzberg: Stadtrat reagiert auf Einzelhändler-Protest
Antdorf: Trinkwasser wieder in Ordnung
Entwarnung in Antdorf: Das Trinkwasser ist wieder in Ordnung. Das teilte die Gemeinde mit.
Antdorf: Trinkwasser wieder in Ordnung
Commerzbank Weilheim setzt auf Wachstum
3314 Privatkunden hat die Commerzbank in Weilheim und im Umland – 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Bank bleibt damit auf dem eingeschlagenen Wachstumskurs, wie ihre …
Commerzbank Weilheim setzt auf Wachstum

Kommentare