Schnee-Unfall in Antdorf: Hoher Sachschaden

Antdorf - Hoher Sachschaden entstand in Antdorf bei einem Unfall, der sich am Dienstag auf schneeglatter Fahrbahn ereignete.

Zu dem Unfall kam es am Dienstagmorgen gegen 8.40 Uhr in Antdorf. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von 24.000 Euro. Verletzt wurde aber keiner der Beteiligten.

Eine 41-jährige Pkw-Fahrerin aus Iffeldorf war auf der Hauptstraße in Antdorf in Richtung Habach unnterwegs. Im Bereich einer Linkskurve kam sie laut Polizei aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Straße ab. Dabei prallte ihr Pkw auf den rechts neben der Fahrbahn geparkten Pkw eines 47-jährigen Penzbergers. Dieses Fahrzeug wiederum wurde auf die im Eingangsbereich eines Anwesens befindliche Holztreppe mit Geländer geschoben. Beide Pkw wurden dabei erheblich beschädigt.

wos

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfall-Tragödien erschüttern die Region: Zwei junge Schwestern sterben
Am Freitag kam es gleich zu zwei tödlichen Unfällen im Landkreis Weilheim-Schongau. Zwei Menschen fanden hier den Tod, darunter auch zwei Schwestern im Altern von erst …
Unfall-Tragödien erschüttern die Region: Zwei junge Schwestern sterben
Schwerer Unfall auf der B2: Zwei Schwestern (16 und 20) sterben bei Unfall
Bei einem Unfall auf der B 2 sind am Freitag zwei Schwestern (16 und 20) aus Weilheim getötet worden.
Schwerer Unfall auf der B2: Zwei Schwestern (16 und 20) sterben bei Unfall
„Friederike“ hatte viel Durchhaltevermögen
Der Landkreis ist beim Sturmtief „Friederike“ vergleichsweise glimpflich davongekommen. Und doch war die Wetterlage laut dem Observatorium Hohenpeißenberg etwas …
„Friederike“ hatte viel Durchhaltevermögen
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an

Kommentare