Unfall in Antdorf: Hoher Schaden an zwei Autos

Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ist es in Antdorf gekommen - bei der  Abzweigung nach Penzberg.

Antdorf - Der Unfall ereignete sich am vergangenen Dienstagvormittag in Antdorf. Die zwei beteiligten Fahrzeuge seien dabei nicht unerheblich beschädigt worden, teilte die Polizei mit Eine 86-jährige Autofahrerin war auf der Hauptstraße in Antdorf in südlicher Richtung unterwegs. Als sie nach links in die Penzberger Straße abbiegen wollte, übersah sie laut Polizei jedoch den entgegenkommenden Pkw einer 40-jährigen Frau, die geradeaus die Hauptstraße befuhr.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Den Sachschaden an den beiden Autos schätzt die Polizei auf zirka 16.000 Euro. Die beiden Fahrerinnen blieben unverletzt.

Rubriklistenbild: © dpa / Rene Ruprecht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Penzberg wird zur Open-Air-Bücherei -  „Stadtlesen“ ist gestartet
Das Penzberger „StadtLesen“ läuft. Auf dem Startplatz war Eröffnung. 
Penzberg wird zur Open-Air-Bücherei -  „Stadtlesen“ ist gestartet
Am Herd mit Martin Zeil (FDP): Kochen, Klavier und Koalitionen
Beim Essen lernt man die Menschen gut kennen, heißt es. Das haben wir uns zu Herzen genommen und die zwölf Direktkandidaten für die Landtagswahl aus dem Stimmkreis …
Am Herd mit Martin Zeil (FDP): Kochen, Klavier und Koalitionen
Trauer um Richard Huber
Im Sommer wurde er bei der 70-Jahrfeier des SV Wessobrunn als Gründungsmitglied geehrt. Nun starb Richard Huber im Alter von 89 Jahren.
Trauer um Richard Huber
Die Hälfte des Himmels
Bis zum 10. Oktober ist an den Wänden im Erdgeschoss des Rathauses eine Ausstellung zu sehen, die sich mit dem schwierigen Thema „Gewalt gegen Frauen“ beschäftigt.
Die Hälfte des Himmels

Kommentare