Weilheim: Ressortarchiv

Gemeinde Bernried will „Rennpiste“ sperren

Abkürzen über die Straße Richtung Nussberg soll bald nicht mehr möglich sein, wenn es nach den Wünschen der Gemeinde Bernried geht.
Gemeinde Bernried will „Rennpiste“ sperren
Rätsel um handfesten Streit vor Zulassungsstelle

Rätsel um handfesten Streit vor Zulassungsstelle

Kurioser Vorfall in Schongau: Am helllichten Tag kam es dort zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung - vor der Zulassungsstelle. 
Rätsel um handfesten Streit vor Zulassungsstelle
Sturm und Käfer ärgern Waldbesitzer

Sturm und Käfer ärgern Waldbesitzer

„2016 war der Wahnsinn, 2017 war schlimmer.“ Mit diesen Worten leitete Geschäftsführer Klaus Deibel am Dienstag seinen Marktbericht ein, den er bei der Winterversammlung …
Sturm und Käfer ärgern Waldbesitzer
Krankenhaus erlebt sein blaues Wunder

Krankenhaus erlebt sein blaues Wunder

Die Fassade des Weilheimer Krankenhaus-Neubaus sollte eigentlich hellblau sei, doch die Verputzer haben sich vertan. Jetzt muss neu gestrichen werden.
Krankenhaus erlebt sein blaues Wunder
Zum 40-Jährigen gibt‘s  ein „Lieblingskonzert“

Zum 40-Jährigen gibt‘s  ein „Lieblingskonzert“

40 Jahre „Kammerorchester Weilheim“: Das wird am 18. November mit einem Jubiläumskonzert gefeiert – und miteinem besonders vertrauten Solisten.
Zum 40-Jährigen gibt‘s  ein „Lieblingskonzert“
Gesundheitsamt hat Barrierefreiheit schriftlich

Gesundheitsamt hat Barrierefreiheit schriftlich

Das Gesundheitsamt in Weilheim ist nun offiziell barrierefrei.  Ministerialdirektor Michael Höhenberger übergab das Signet bei einer Feier.
Gesundheitsamt hat Barrierefreiheit schriftlich
Zwei Familien machen für Schranke mobil

Zwei Familien machen für Schranke mobil

Die Zugunfälle am unbeschrankten Bahnübergang an der Forster Straße in Peißenberg haben die Familien Reichhart und Ade wachgerüttelt: Sie wollen nun für eine Schranke …
Zwei Familien machen für Schranke mobil
Mehr Zeit für die große Liebe Norwegen

Mehr Zeit für die große Liebe Norwegen

Der frühere IG Metall-Chef verbringt  jeden Sommer drei Monate in Norwegen.  Auch sonst ist Günther Schachner  viel unterwegs.
Mehr Zeit für die große Liebe Norwegen
„Sternenreise“ ist ein Gewinn für alle Seiten

„Sternenreise“ ist ein Gewinn für alle Seiten

Weilheim geht zum dritten Mal auf eine „Sternenreise“. Am kommenden Montag, 13. November, startet die vorweihnachtliche Verkaufsaktion des Aktionskreises „Innenstadt“.
„Sternenreise“ ist ein Gewinn für alle Seiten
Zahlen per Handy: Penzberg startet bargeldloses Parken

Zahlen per Handy: Penzberg startet bargeldloses Parken

Wer kennt das nicht? Man steht vor dem Parkautomaten, doch es fehlen einem die passenden Münzen fürs Parkticket. In Penzberg geht es jetzt auch anders: Seit dieser Woche …
Zahlen per Handy: Penzberg startet bargeldloses Parken
Holzdiebe stehlen bei Iffeldorf rund 70 Stämme

Holzdiebe stehlen bei Iffeldorf rund 70 Stämme

Bei Iffeldorf waren Holzdiebe unterwegs. Sie verschwanden mit rund 70 Baumstämmen - was nicht ganz einfach ist.
Holzdiebe stehlen bei Iffeldorf rund 70 Stämme
Nach dem ersten Schnee kam der Altweibersommer

Nach dem ersten Schnee kam der Altweibersommer

Nach einem zu kalten und zu nassen September fiel  der Oktober mit einer Monatsmitteltemperatur von 9,9 Grad  um 1,9 Grad zu warm aus. Er brachte neben dem ersehnten …
Nach dem ersten Schnee kam der Altweibersommer
Sammeln für eine schöne Bescherung

Sammeln für eine schöne Bescherung

Es wieder Zeit für „Weihnachten im Schuhkarton“. Die Bauerbacher Familie Lautenbacher bittet um Spenden für Kinder etwa in Weißrussland, Moldau und Bulgarien. Zudem gibt …
Sammeln für eine schöne Bescherung
Offenheit ist ihm wichtig

Offenheit ist ihm wichtig

Wenn Stefan Schmid über seine neue Aufgabe als Schulleiter in Hohenpeißenberg spricht, schwingt eine Menge Zufriedenheit mit. „Ich bin sehr gut aufgenommen worden“, sagt …
Offenheit ist ihm wichtig
Lieferservice mit dem Lastenrad

Lieferservice mit dem Lastenrad

Die Grünen hätten gern ein Lastenrad  für einen neuartigen Lieferservice in der Weilheimer Innenstadt. Nun werden die Gewerbetreibenden dazu befragt.
Lieferservice mit dem Lastenrad
Von wegen reines Wohngebiet

Von wegen reines Wohngebiet

An der Martin-Raith-Straße in Unterhausen und um weitere Straßen drumherum gibt es weit mehr Gewerbe als eigentlich zulässig ist. Jetzt will die Stadt dort Ordnung …
Von wegen reines Wohngebiet
Gewerbe wird geschützt

Gewerbe wird geschützt

Die Gemeinde Antdorf hat die baulichen Rahmenbedingungen für ihr neues Gewerbegebiet „Am Steinbachweg“ nachgebessert. Der Gemeinderat beschloss die entsprechende Satzung.
Gewerbe wird geschützt
Bester Kumpel und Lästerspaßbeglücker

Bester Kumpel und Lästerspaßbeglücker

Stephan Zinner brillierte auf der „Stroblbühne“ als lockerer  bayerischer Lästerspaßbeglücker.  Und das vor vollem Haus.
Bester Kumpel und Lästerspaßbeglücker
200 Besucher beim fairen Frühstück

200 Besucher beim fairen Frühstück

In der Penzberger Stadthalle wurden flotte Musik und ein faires Frühstück rund 200 Besuchern geboten. Das interreligiöse Umwelt-Team und die Fairtrade-Steuerungsgruppe …
200 Besucher beim fairen Frühstück
Schwelbrand in der Pöltnerstraße

Schwelbrand in der Pöltnerstraße

Einen größeren Feuerwehreinsatz gab es am Montagabend in der Weilheimer Altstadt. Im Fehlboden einer Wohnung hatte sich ein Schwelbrand entwickelt.
Schwelbrand in der Pöltnerstraße
Patientenzahl steigt stark

Patientenzahl steigt stark

Die Penzberger Klinik dagegen näherte sich zuletzt einer „Schwarzen Null“. Das Krankenhaus kann einen starken Anstieg an Patienten verzeichnen. Doch ausgerechnet das …
Patientenzahl steigt stark
Segen im Regen für Ross und Reiter

Segen im Regen für Ross und Reiter

Bei trübem, regnerischem und kaltem Novemberwetter sammelten sich am Leonharditag in Bauerbach Ross und Reiter.  Genauso wie unentwegte Zuschauer, die warm eingepackt …
Segen im Regen für Ross und Reiter
Ein Festtag trotz Schneeregens

Ein Festtag trotz Schneeregens

91 Rösser, drei Kutschen und mehrere hundert Zuschauer, die sich vom Schneeregen ihren Dorffeiertag nicht nehmen ließen: Leonhardi in Forst heuer war wieder ein …
Ein Festtag trotz Schneeregens
Ehrungen, Musik und Tanz beim Festabend

Ehrungen, Musik und Tanz beim Festabend

Das Feierjahr zum 70-jährigen Bestehen des Heimat- und Trachtenvereins „s’Alpenröserl“ Wessobrunn-Haid ist zu Ende.  Gefeiert wurde noch einmal in der Mehrzweckhalle.
Ehrungen, Musik und Tanz beim Festabend
BfP feiern ihr Zehnjähriges

BfP feiern ihr Zehnjähriges

Die Bürger für Penzberg betraten 2007 die politische Bühne. Das Zehnjährige feierten die BfP mit Gästen und einem zufriedenen Rückblick.
BfP feiern ihr Zehnjähriges
So bunt  kann Blasmusik sein

So bunt  kann Blasmusik sein

Facettenreich war das Programm der „Symphonic Air-Connection“. Ihr Konzert in der Stadthalle bewies die Vielfältigkeit von Blasmusik.
So bunt  kann Blasmusik sein
Schwester Angela wird Ehrenbürgerin

Schwester Angela wird Ehrenbürgerin

Eine besondere Ehre wird Schwester Angela Kirchensteiner zuteil.  Sie wird Ehrenbürgerin der Gemeine Bernried. Diese Auszeichnung hat bislang nur Altbürgermeister Walter …
Schwester Angela wird Ehrenbürgerin
Warten auf neue Vorfahrt-Markierung

Warten auf neue Vorfahrt-Markierung

Eigentlich sollte in Penzberg heuer im Herbst die seit Jahrzehnten geltende Vorfahrtsregelung an der Kreuzung in Reindl geändert werden. Doch das zieht sich hin.
Warten auf neue Vorfahrt-Markierung
Kleine Tiere kamen groß raus

Kleine Tiere kamen groß raus

Bei der Kleintierausstellung war allerhand los.  Rund 600 Vögel, Kaninchen und Geflügel  waren zu sehen.
Kleine Tiere kamen groß raus
30 Jahre Einsatz für Mitmenschen

30 Jahre Einsatz für Mitmenschen

Die Penzberger Selbsthilfegruppen „Spaßvögel“ und „MS-Köbe“ feierten ihren 30. Geburtstag. für die Ehrenamtlichen gab es viel Lob.
30 Jahre Einsatz für Mitmenschen
Feige Attacke: Weilheimer von vier Männern verprügelt und bestohlen

Feige Attacke: Weilheimer von vier Männern verprügelt und bestohlen

In der Nacht auf Sonntag eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern. Schließlich wurde ein Weilheimer von mehreren Männern verprügelt. Auch seine Armbanduhr wurde …
Feige Attacke: Weilheimer von vier Männern verprügelt und bestohlen
Weilheimer Biker fährt in Fußgänger-Ehepaar

Weilheimer Biker fährt in Fußgänger-Ehepaar

Schwerer Unfall am Samstagnachmittag im Landkreis Weilheim-Schongau: Bei Rottenbuch ist ein Motorradfahrer in ein Ehepaar gerast.
Weilheimer Biker fährt in Fußgänger-Ehepaar
Rettungshubschrauber bringen Frauen in Kliniken

Rettungshubschrauber bringen Frauen in Kliniken

Wegen eines schweren Verkehrsunfalles war die B2 bei Traubing am Samstag rund zwei Stunden gesperrt. Zwei Schwerverletzte mussten mit Hubschraubern in Krankenhäuser …
Rettungshubschrauber bringen Frauen in Kliniken
Endspurt fürs neue Sportgelände

Endspurt fürs neue Sportgelände

In der Antdorfer Dorferneuerung biegt eines der größten Projekte auf die Zielgerade ein: Der Umbau des Sportgeländes soll Mitte November fertig sein. 
Endspurt fürs neue Sportgelände
Mehr Platz für die Schützen

Mehr Platz für die Schützen

Die Schützen des SSV Marnbach-Deutenhausen  rüsten auf, sie   wollen elektronische Stände in ihr Vereinsheim einbauen. Dazu müssen sie aber anbauen. 
Mehr Platz für die Schützen
KFZ-Reparatur-Center: Betrieb mit Blick auf die Zeichen der Zeit

KFZ-Reparatur-Center: Betrieb mit Blick auf die Zeichen der Zeit

Im Holzhofring, im Weilheim Trifthof-Industriegebiet, existiert seit dem Jahr 2000 eine Firma mit dem Slogan „Unser Service ist ihr Vorteil“.
KFZ-Reparatur-Center: Betrieb mit Blick auf die Zeichen der Zeit
Farbenspiel im Obergeschoss

Farbenspiel im Obergeschoss

Im Museum Penzberg wird mit Farben gespielt. Dafür sorgt eine neue Installation. Das Kunstwerk wurde von der Kunstzeche mitfinanziert.
Farbenspiel im Obergeschoss
Jetzt schließt auch Spielwaren „Pallmer“

Jetzt schließt auch Spielwaren „Pallmer“

Die Serie der Geschäftsaufgaben in der Weilheimer Innenstadt reißt nicht ab: Jetzt schließt auch „Spiel & Hobby Pallmer“. Olaf und Anette Pallmer geben ihren Laden, der …
Jetzt schließt auch Spielwaren „Pallmer“
Weltweit die Vorteile der Cloud nutzen

Weltweit die Vorteile der Cloud nutzen

kessler GmbH kümmert sich um die IT mittelständischer Unternehmen
Weltweit die Vorteile der Cloud nutzen
„Huawei“ macht ernst in Weilheim

„Huawei“ macht ernst in Weilheim

Lang tat sich nichts, und es ging schon das Gerücht um, der chinesische Mobilfunkriese „Huawei“ komme gar nicht nach Weilheim. Inzwischen ist es nicht mehr zu übersehen: …
„Huawei“ macht ernst in Weilheim
Nachtbus fährt wieder

Nachtbus fährt wieder

Der Penzberger Nachtbus rollt wieder. Das Angebot richtet sich speziell an Jugendliche.
Nachtbus fährt wieder
Helfen als Lebensinhalt

Helfen als Lebensinhalt

Die Penzberger BRK-Bereitschaft hat einen neuen Leiter. Wir stellen Matthias Bauer vor.
Helfen als Lebensinhalt
Große Wiedereröffnung nach Umbau bei Gesunde Schuhe Zahler

Große Wiedereröffnung nach Umbau bei Gesunde Schuhe Zahler

Überzeugen Sie sich am Tag der offenen Tür am 9. November bei Snacks, Getränken und Musik selbst von den tollen Neuerungen!
Große Wiedereröffnung nach Umbau bei Gesunde Schuhe Zahler
17-Jähriger randaliert und verletzt zwei Polizisten

17-Jähriger randaliert und verletzt zwei Polizisten

Mit Drogen wurde ein 17-jähriger Peißenberger am Donnerstag um 1.10 Uhr in Weilheim von der Polizei erwischt. Das war aber nicht sein einziges Vergehen.
17-Jähriger randaliert und verletzt zwei Polizisten
Ärger um Verkehrsanträge

Ärger um Verkehrsanträge

Im Penzberger Stadtrat gab es Ärger. Dafür sorgten zwei Anträge von BfP und Grünen zum Thema „Verkehr“: Diese wurden bislang noch nicht behandelt.
Ärger um Verkehrsanträge
Impressionen: Wiedereröffnung nach Umbau bei Gesunde Schuhe Zahler

Impressionen: Wiedereröffnung nach Umbau bei Gesunde Schuhe Zahler

Überzeugen Sie sich am Tag der offenen Tür am 9. November bei Snacks, Getränken und Musik selbst von den tollen Neuerungen!
Impressionen: Wiedereröffnung nach Umbau bei Gesunde Schuhe Zahler
Große Pläne für Habacher Weiher

Große Pläne für Habacher Weiher

Die Gemeinde Habach will den Hochwasserschutz verbessern. Eine wichtige Aufgabe fällt dem Habacher Weiher zu.
Große Pläne für Habacher Weiher
Freude und Kritik zum Jubiläum

Freude und Kritik zum Jubiläum

Die evangelische Gemeinde Peißenberg feierte am Dienstag 500 Jahre Reformation. Die Freude darüber wurde von der Leonhardifahrt getrübt, die zur selben  Zeit stattfand.
Freude und Kritik zum Jubiläum
Ampel ist - derzeit -  kein Thema

Ampel ist - derzeit -  kein Thema

An der Ecke Kreuzung Geistbühelstraße/Pollinger Straße  könnte eine Ampel aufgestellt werden. Der Verkehrsausschuss will aber  erst abwarten, wie sich die neue Bebauung …
Ampel ist - derzeit -  kein Thema
Brückenschlag mit 1030 Kunstwerken

Brückenschlag mit 1030 Kunstwerken

Großer Bahnhof im Buchheim-Museum: Zur Eröffnungsfeier anlässlich des Einzugs der Gerlinger-Sammlung „Die Maler der Brücke“ in das Bernrieder Museum kamen  mehr als 150 …
Brückenschlag mit 1030 Kunstwerken
Neuer Ausschuss tagt erstmals

Neuer Ausschuss tagt erstmals

In Penzberg gibt es einen neuen Haushaltsausschuss. Dieser tagt jetzt erstmals. Es geht um die Finanzen für 2018.
Neuer Ausschuss tagt erstmals
Frau Doktors Einsatz für bessere Pflege

Frau Doktors Einsatz für bessere Pflege

Die Penzbergerin Dr. Ottilie Randzio ist in der Geschäftsführung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherungen (MDK) in Bayern und hat ein großes Ziel: Die …
Frau Doktors Einsatz für bessere Pflege
„Das wird eine Erfolgsstory“

„Das wird eine Erfolgsstory“

„Schöner kann man es gar nicht haben. Man erlebt die Kinder ganz anders als in einer gebäudebezogenen Einrichtung.“ Christian Allgeyer, der Leiter des neugegründeten …
„Das wird eine Erfolgsstory“
Stoppschild missachtet, Unfall gebaut

Stoppschild missachtet, Unfall gebaut

Zum Glück keine Verletzten, allerdings ein relativ hoher Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls in Penzberg.
Stoppschild missachtet, Unfall gebaut
Kunstobjekt Apostelkirche

Kunstobjekt Apostelkirche

Ein Höhepunkt des Reformationsjubiläums in Weilheim war die Lichtkunst von Phillipp Geist. Sie kam auf und in der  evangelischen Apostelkirche zur Geltung. 
Kunstobjekt Apostelkirche
„Weiße Flecken“ bei schnellerem Internet

„Weiße Flecken“ bei schnellerem Internet

Die Penzberger Stadtwerke wollen die „letzten weißen Flecken“ in der Penzberger Breitbandversorgung beseitigen. Dabei handelt es sich um den nördlichen Daserweg, den …
„Weiße Flecken“ bei schnellerem Internet
Leonhardifahrt mit einem Wermutstropfen

Leonhardifahrt mit einem Wermutstropfen

Das Wetter war herrlich, besser hätte man es sich für eine Leonhardifahrt nicht wünschen können. Und doch stellte Pfarrer Georg Fetsch, der am Dienstag vor der Kirche …
Leonhardifahrt mit einem Wermutstropfen