Foto: dpa

Attacke mit Schlagring

Weilheim - Gefährliche Körperverletzung in einem Weilheim Lokal: Ein Mann wurde mit einem Schlagring attackiert.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Samstag gegen 3 Uhr in einer Lokalität an der Ledererstraße. Ein 28-Jähriger und ein 33-Jähriger, beide aus Weilheim wurde von einem 30-jährigen Weilheimer beleidigt und bedroht. Im weiteren Verlauf zog der 30-Jährige einen Schlagring und schlug damit dem 33-Jährigen auf das rechte Auge. Das Opfer konnte laut Polizei dem Schlag glücklicherweise noch ausweichen, so dass ihn der Schlagring nur am unteren Auge traf. Der Weilheimer wurde dabei leicht verletzt und erlitt eine Schwellung. Der Schläger konnte von der Polizei nicht mehr am Ort des Geschehens angetroffen werden, allerdings sind seine Personalien bekannt.

(ab)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Platz für vierte Gruppe
Das hörte sich für Penzbergs Bauausschuss gut an: Der Kindergarten-Anbau an die „Spatzennest“-Krippe könnte so erfolgen, dass sogar Platz für eine vierte Gruppe wäre.
Platz für vierte Gruppe
„Tiefer Stollen“: Neuer Kanal muss her
Er ist ein Relikt aus Penzbergs Bergwerkszeit: Der „Tiefe Stollen“ dient immer noch als Wasserkanal. Doch er ist in die Jahre gekommen.
„Tiefer Stollen“: Neuer Kanal muss her
Schüler trifft es genauso wie Banker
 Wer gerade mit Grippe, einer starken Erkältung oder einem Magen-Darm-Infekt das Bett hüten muss, der hat im Landkreis viele Leidensgenossen. Eine Krankheitswelle sorgt …
Schüler trifft es genauso wie Banker
Ein Genuss
Die „Opern auf Bayrisch“ waren ein Genuss. Dafür sorgten  Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg. 
Ein Genuss

Kommentare