Foto: dpa

Attacke mit Schlagring

Weilheim - Gefährliche Körperverletzung in einem Weilheim Lokal: Ein Mann wurde mit einem Schlagring attackiert.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Samstag gegen 3 Uhr in einer Lokalität an der Ledererstraße. Ein 28-Jähriger und ein 33-Jähriger, beide aus Weilheim wurde von einem 30-jährigen Weilheimer beleidigt und bedroht. Im weiteren Verlauf zog der 30-Jährige einen Schlagring und schlug damit dem 33-Jährigen auf das rechte Auge. Das Opfer konnte laut Polizei dem Schlag glücklicherweise noch ausweichen, so dass ihn der Schlagring nur am unteren Auge traf. Der Weilheimer wurde dabei leicht verletzt und erlitt eine Schwellung. Der Schläger konnte von der Polizei nicht mehr am Ort des Geschehens angetroffen werden, allerdings sind seine Personalien bekannt.

(ab)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nostalgische Träume auf der Berghalde
Die Penzberger Berghalde war Schauplatz des großen Oldtimer-Treffens: Die Oldtimerfreunde im AMC Penzberg luden zum zweitägigen Stelldichein von Autos, Motorrädern und …
Nostalgische Träume auf der Berghalde
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Eine 18-Jährige wurde am Montagabend bei einem Unfall schwer verletzt. Ersthelfer befreiten sie aus dem Auto.
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
1800 Musikanten im Wettstreit
Was die Musikkapellen aus dem Raum Landsberg, Schongau und Kaufbeuren so draufhaben, konnten sie am Wochenende bei den Wertungsspielen in Denklingen nicht nur den …
1800 Musikanten im Wettstreit
Eifersucht und Rollentausch im Stadttheater
Heikle Beziehungsfragen wurden auf der Bühne des Weilheimer Stadttheaters erörtert.  Das „Turmtheater Regensburg“ spielte das Stück „Offene Zweierbeziehung“.
Eifersucht und Rollentausch im Stadttheater

Kommentare