+
Die Polizei musste zum Unfall ausrücken.

Polizeineisatz in Iffeldorf

Aufgefahren: Hoher Schaden bei Unfall

In Iffeldorf hat es gekracht. Zum Glück gab es keine Verletzten. Aber der Sachschaden ist hoch.

Iffeldorf – Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 12 Uhr im Gemeindebereich von Iffeldorf. Wie die zuständige Polizeiinspektion Penzberg mitteilte, fuhr eine 71-jährige Penzbergerin mit ihrem Auto auf der Staatsstraße 2063 von Seeshaupt in Richtung Iffeldorf. Hinter der Frau war eine 33-jährige Hohenpeißenbergerin mit ihrem Wagen unterwegs. Kurz hinter dem Ortsteil Staltach bremste die Penzbergerin stark ab, um nach links in eine Fahrbahnbucht abzubiegen, da sie wenden wollte. Die nachfolgende 33-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der 71-Jährigen Penzbergerin auf.

Am Auto der Penzbergerin entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von circa 10 000 Euro. Der Schaden am Fahrzeug der Hohenpeißenbergerin wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überwachung als Erfolg
Dass man Einblicke bekommt in die Arbeit des weltbekannten Hochtechnologie-Unternehmens EMT mit Stammsitz in Penzberg, ist selten. Anlässlich seines 40-Jährigen …
Überwachung als Erfolg
Altes Forstamt: Anbau statt Abriss
Dass sich alle Gemeinderatsmitglieder geschlossen über einen Bauantrag freuen, gibt es selten. In der jüngsten Sitzung des Hohenpeißenberger Gemeinderates war genau das …
Altes Forstamt: Anbau statt Abriss
Riesige Grünzone darf jetzt zugebaut werden - mitten in der Stadt
Das große Garten-Areal, das sich vom Krumpperplatz Richtung Süden zieht, darf massiv bebaut werden. Weilheims Bauausschuss hat das jetzt abgesegnet – trotz Kritik an …
Riesige Grünzone darf jetzt zugebaut werden - mitten in der Stadt
Schützenhilfe aus Berlin
Wie geht es weiter mit der Beschleunigung der Pfaffenwinkelbahn und dem barrierefreien Ausbau der Bahnhöfe? Nachdem die Schongauer Nachrichten im August über …
Schützenhilfe aus Berlin

Kommentare