+
Willkommen im „aukio“: acht von 14 Künstlern der Ateliergemeinschaft, die am 30. April und 1. Mai ihre Räume öffnen – (v.l.) Mechthild Doyé, Felix Flesche, Marianne Weißenhorn, Brigitte Hailer, Heide Schmidt-Lippe, Ralf Ruder, Ines Völchert und Irena Schikora-Kiefer. 

„aukio“ bei Kerschlach

Zur Kunst geht’s in den Wald

Kerschlach - „Offene Ateliers“ am Wochenende im „aukio“ bei Kerschlach: 14 Künstler zeigen  ihre Werke.

 „Kunst im Wald“ ist am Wochenende zwischen Pähl und Traubing zu entdecken: Unter diesem Motto öffnen am kommenden Samstag, 30. April, und Sonntag, 1. Mai, 14 Bildhauer, Maler und Fotografen ihre Ateliers im „aukio“, dem früheren „Warnamt X“, mitten im Kerschlacher Forst – jeweils von 12 bis 18 Uhr. Mit dabei sind Kathrin Balling, Mechthild Doyé, Sibylle Eras, Felix Flesche, Brigitte Hailer, Hildegard Hirschbold, Dorothee Kempkes, Susanna Ladda, Ralf Ruder, Irena Schikora-Kiefer, Heide Schmidt-Lippe, Ines Voelchert, Marianne Weißenhorn und Marlies Zahn-Ebert. Als Gastkünstler zeigen außerdem die Bildhauer Andrea Kreipe (Böbing) und Michael Moroder (München) ihre Werke.

Pähls 2. Bürgermeister Alexander Zink kommt am Samstag um 15 Uhr zur offiziellen Eröffnung. Für Sonntag um 12 Uhr wird zum „Art Brunch“ geladen, und auch sonst ist laut Veranstalter fürs leibliche Wohl gesorgt.  

Info im Internet

unter www.aukio-ateliers.de.

mr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo

Meistgelesene Artikel

HAP-Pläne in der Warteschleife
Penzberg - Um den Kirnberg-Bebauungsplan und um die Zukunft des HAP-Werk in Penzberg ging es diese Woche im Bauausschuss.
HAP-Pläne in der Warteschleife
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Team „Rie-Gel“ hatte die Nase vorn
Wessobrunn – Wenn jemand „eine Maß braucht“ oder „einfach verhungert ist“ und das lautstark verkündet, dann hat das nichts mit Essen oder Trinken zu tun, sondern mit …
Team „Rie-Gel“ hatte die Nase vorn
„Wir müssen jetzt handeln“
Bernried - Der Neusee in Bernried  soll vor dem Einlassen des Wassers ausgeholzt werden. Jetzt gibt es grünes Licht  für die Grundweihersanierung. 
„Wir müssen jetzt handeln“

Kommentare