Autofahrerin (72) prallt gegen Baum

Iffeldorf - Eine 72-jährige Münchenerin prallte in Iffeldorf mit ihrem Auto gegen einen Baum. Die Fahrerin kam in die Unfallklinik Murnau.

Wie die Polizei mitteilte, war die 72-Jährige am Montag gegen 12.30 Uhr mit ihrem „Mazda“ auf der Staatsstraße von Penzberg in Richtung Iffeldorf unterwegs. Kurz nach der Autobahnanschlussstelle der A 95 kam sie im Auslauf einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Frau war angeschnallt, brach sich aber dennoch das Nasenbein und erlitt Prellungen. Da auch eine Wirbelsäulenverletzung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde die Münchenerin mit dem Rettungswagen in die Unfallklinik Murnau transportiert.

An ihrem Fahrzeug entstand laut Polizei ein Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

(ab)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Ein vollbesetzter Zug der Bayerischen Regiobahn hat am Dienstagnachmittag in Schongau bei der UPM-Werkseinfahrt einen Lkw gerammt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, …
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Die Sparkasse verbindet
Nur über die Straße gehen mussten die Mitarbeiter der Sparkasse von ihrer alten in die neue Filiale in Hohenpeißenberg. Die wurde am Montagabend eröffnet. 
Die Sparkasse verbindet
Einzigartiges „Tiefenlicht“: Neue Ausstellung in Penzberg
Es ist eine in ihrer Vielfalt und Größe weltweit einzigartige Ausstellung, die ab Samstag im Museum Penzberg zu sehen ist: 76 Hinterglasbilder von 39 Künstlern des 20. …
Einzigartiges „Tiefenlicht“: Neue Ausstellung in Penzberg
A95-Ausfahrt: Hoher Schaden bei Kollision
Penzberg - Hoher Sachschaden entstand am Dienstag in der Früh bei einem Unfall an der Autobahn-Ausfahrt bei Penzberg. Für die Fahrer ging es glimpflich aus, so die …
A95-Ausfahrt: Hoher Schaden bei Kollision

Kommentare